Juten Morjän

Die Kälte haut einem momentan wie ein Hammer ins Gesicht. Schlagartiger kann man nicht wach werden. Also nutzt man die errungene Wachphase und denkt mal über zwei, drei Dinge nach, welche beim letzten Mal der Müdigkeit weichen mußten.
Fazit 1: *boarh* … is das kalt!
Fazit 2: Ich habe nix mehr zu Trinken und zu Essen im Haus :o(
Fazit 3: Morgen werden die Weihnachtsbäume abgeholt und ich hab die Lichterkette noch nicht raus gefriemelt!
Fazit 4: Heute, oder gar nicht!

<<< schnatter*bibber*frier >>>

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-