adult – check

als ich mein erstes log hatte konnte ich schreiben wie eine irre – mir fiel immer etwas unwichtiges ein was ich meiner umwelt umgehend mitteilen wollte. heute ist das anders – also unwichtig ist das meiste immer noch – aber der drang wirklich alles in windeseile an euch voyeure weiterzureichen ist geschrumpft.

manche menschen würde das wohl 'erwachsen werden' nennen – aber ich bin an dieser stelle mal so von mir eingenommen, das ich behaupte zu wissen das der begriff 'erwachsen werden' auch nur eine entschuldigung für menschen sind die ihre handlungen und taten nicht logisch begründen können und sie daher unterlassen oder vertuschen.

sind wir an dieser stelle mal ehrlich – das ist also keine art von 'erwachsen werden' sondern lediglich eine gesellschaftlich, anerkannte form von rausreden und konfrontationsangst – und das ist ja nun wiederum so gänzlich 'unerwachsen' – oder auch nicht ?!?

das schönste schreiben ist letzten endes das freie schreiben bei welchem man sich nach dem epilog weder rechtfertigen muss noch erklären muss was man auf den 500 vohergehenden seiten ausdrücken wollte.

wie? – sie verstehen mich nicht? – dann sollten sie über den sinn ihres lebens und ihre geistige reife philosophieren – erschreckend, oder?

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-