Bis einer heult! • andere Montage
Skip to content
24. Januar 2005 | Pia Drießen

andere Montage

Es gibt Montage und …. Montage.

Heute ist so ein zweiter Montag. Grundsätzlich bin ich noch recht gut gelaunt aufgestanden. In der Bahn saß mir dann eine von den Portion Menschen gegenüber bei denen man sich nur schwer zügeln kann um nicht zu sagen: „Die Hälfte von Dir hätte aber auch gereicht.“ Dazu noch so ein wirklich dämliches Gesicht mit Mundwinkel nach unten und Doppelkinn statt Hals.
Na ja, egal, ich steig irgendwann aus und will beim Bäcker ein Vollkornbrötchen mit gekochtem Schinken ohne Butter. Oh wei, welch Überfoderung. Jeden Morgen schmieren die Brötchen für Extrawünsche, aber ohne Butter? Das ist echt kompliziert.
Ich bekomme mein Brötchen ohne Butter dann doch noch.
Im Büro herrscht totenstille obwohl schon alle Chefs da sind. Auch kein gutes Zeichen … Ich will mir in der Küche einen Tee machen und sehe, das sich mein Chef wiede ungefragt an meinen Teebeständen zuschaffen gemacht hat. Nicht das ich geizig wäre, keines Wegs, aber ich kann es auf den Tod nicht leiden wenn sich jemand bedient ohne zu Fragen *schnaub*
Zu allem übel werden dann in unserem Büro noch große und vor allem laute Reden über irgend einen Kunden geschwunden, die mich heut morgen so gar nicht interessieren und auch nicht wirklich wichtig sind.

Ein Kollege ist heut überschwänglich gut gelaunt und nutzt statt der Klingel seine Fäuste um sich bemerkbar zu machen … ich koche und möchte irgendwem nu‘ gern aufs Maul haun …. das ist so ein „anderer“ Montag!

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
Leave a Comment