Piss Off

Wie groß der Niveauabfall der deutschen Gesellschaft ist, konnte man gestern wunderbar nach dem Blockbuster „Indianer Jones“ auf Pro7 bewundern. Mehr aus Trägheit als aus Neugier blieb man einfach auf Pro7 hängen und landete direkt in der neuen semiprominenten, niveaulosen und wirklich völlig sinnentleerten Sendung „Die Burg„, welche von einer schon nervenden Sonja Kraus und einem untypisch, langweiligem und flachen Elton moderiert wurde. Viel war da schonmal grundsätzlich nicht zu erwarten. Wieder wurde die schon im BigBrother-Konzept untergebrachte Klassentrennung als Background für das „Spiel“ genutzt – reich gegen arm, schön gegen häßlich, beliebt gegen unbeliebt. Die Gespräche auf beiden Seiten waren mehr als eine Verschwendung der benötigten Luft zum Atmen. So wurde zum Bespiel darüber de|bat|tie|rt, dass das männliche Glied morgens e|ri|gie|rt sei, weil sich Urin darin sammelt – ja genau °lach°

Der Höhepunkt und der Moment des „Schalt das bloß weg“ kam dann, als Prinz Frederic der Burg-Königin Kader in das Badewasser pinkelt – das vor laufender Kamera und dabei höchst amüsiert … so schnell war ich noch nie mit der Fernbedienung.

Armes Deutschland!

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-