Pia’s Popshow

Im Wettkampf um das nervenste Musik-Fernsehn-Medien-allgemein-Tier führt Schnappi knapp vor Sweety – zumindest in meiner persönlichen Highscoreliste. Heute hat Schnappi dann aber doch wieder Boden gut gemacht, dies allerdings nicht durch einen neuen Nervenangriff von Sweety, sondern durch einen Stilwandel von Schnappi himself.
Wie das immer so ist mit Stars und Sternchen … sind sie oben merken Sie was Sie da eigentlich für einen absoluten Blödsinn verkaufen und besinnen sich ihrer eigenen Persönlichkeit entgegen der Meinung des Managments man müßte der Dummheit des Volkes entgegen kommen. Meist endet das in einer sinnentleerten Experimentalverschandelung des guten Geschmacks.

Aus geheimer Quelle wurde nun Probeaufnahmen mit zwei neuen „sinnentleerten Experimentalverschandelung des guten Geschmacks“ in Umlauf gebracht … und ich bin stolz diese nun hier präsentieren zu drüfen (bitte Geduld beim Laden – Dateien sind größer):

geheime Aufnahme I. :: geheime Aufnahme II.

Notice: „sinnentleert“ wird mein Wort 2005!

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4493

3 Gedanken zu „Pia’s Popshow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben