Bis einer heult! • virale Bindehautentzündung
Skip to content
15. Februar 2005 | Pia Drießen

virale Bindehautentzündung

Ich bin in der Agentur, obwohl ich da nicht hingehöre. Die Augenärtzin wollte mich die komplette Woche krank schreiben wegen akuter Ansteckungsgefahr und ich hab mich mit Händen und Füßen gewehrt, weil mein Chef sonst wieder das Rumpelstilzchen miemt.
… und wenn Du Dir den 5ten Vortrag von wegen „im Stich lassen und Personalmangel versus Personalkosten“ anhören mußtest … dann kannst Du Dir krank sein nicht mehr leisten.

Nun ja, hab ihn über die große Ansteckungsgefahr informiert … von meinen brennenden, tränenden und juckenden Augen mal ganz zu schweigen. Das hab ich mir dann aber gespart.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. dgs / Feb 15 2005

    und … hat der boss sie trotz ansteckungsgefahr arbeiten „lassen“?

  2. Pia / Feb 16 2005

    ja – hat er …. Chef sein is‘ schon was feines.

  3. Maetty / Feb 16 2005

    Na dann pass mal auf das der gudde Cheffe dich nicht raus wirft wenn du hier Firmeninformationen ausplauderst ;)

    Das ist schon anderen passiert: dem hier z.B.

  4. Pia / Feb 16 2005

    Ja, da hast Du recht :X

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot