Stand der Dinge + Sonne

neue Schuhe eintragenHeute ist der Tag im Jahr, an dem ich bisher noch am wenigsten Stoff auf der Arbeit am Körper hatte. Das freut natürlich das Umfeld und vor allem mich, da endlich der Sommer Einzug zu halten scheint. Ich wollt ja schon die Hoffnung aufgeben in diesem Jahr überhaupt meine Beinchen und Ärmchen in die Sonne halten zu können und nun scheint es – ratz fatz – gleich besonders warm werden zu wollen. Genau das richtige Wetter um meine neuen Schuhe einzulaufen ;)

Für morgen bedeutet das, dass wir nach getaner Arbeit (ja, auch am Feiertag haben wir noch was zu tun) im Garten halbnackig bis nackig umher liegen werden, Musik hören, Lesen und den Abend dann im Biergarten verbringen werden.
Mein iPOD hat sich heute auf die Reise zu mir begeben und meine Grippe löst sich langsam aber sicher auf, jedenfalls läßt der schleimige und rotzige Husten darauf schließen – Heilungsprozess eben.

Freitag habe ich natürlich nicht frei und werde daher vesuchen mich trotz gesperrter U-Bahnhöfe in der ganzen Innenstadt zur Agentur vorzukämpfen.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4493

6 Gedanken zu „Stand der Dinge + Sonne

  1. Was hast du dir denn jetzt für einen iPOD gekauft? Wirklich in Pink? Ich bin ja auch noch am Überlegen. Ob überhaupt, und wenn doch, dann welchen und so. Für die Minis gibts so Latexüberzüge, die erstens dann das Teil auch pink machen und zweitens das Gehäuse vor Kratzern und ähnlichem schützen sollen…

  2. Bzgl. U-Bahn: Viel Spaß mit den Ersatzbussen

    Nix da – lieber laufe ich ein paar Meter mehr, als mich in so eine Schweißschleuder zu quetschen.

    Aber das Foto ist gestellt, oder?

    Nein – ich guck wirklich immer so – sacht der Kollege. ;)

    so wie du deinen finger streckst, könne man meinen, du präsentierst deine neuen schuhe.

    Das habe ich in dem Moment auch getan – war ein kleiner Spaß mit dem Kunden, der fragte, ob ich die Dinger wirklich den ganzen Tag anhaben würde :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben