Phasenwechsler

Seit ein paar Tagen bin ich wieder aktiver an unserem Portal zu Gange – muß eingestehen, dass ich es auch schändlichst vernachlässigt habe. Wenn man dann zurück blickt und sich bewußt wird, dass man in nur 2 Jahren etwas wirklich großes aufgebaut hat, dann kann man sich aber ruhig auch mal ein paar Wochen Auszeit gönnen.

Derzeit skizziert mein krudes Hirn neue Module und Funktionsschaltpläne, die nur darauf warten programmiert zu werden. Das ist dann jetzt die mathematische und rationale Phase, welche sich im regelmäßigen Abständen mit meinen philosophischen und kreativen Anfällen abwechselt. Paßt mir gerade ganz gut in den Kram, denn in rund einem Monat muß die kreative Seite wieder raushängen – dann gehts an den Umzug.

Vielleicht sollte ich weniger testosterongetränktes Bullenfleisch essen :???:

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

8 Kommentare

  1. Ja Jette, ich hab auch tausend Ideen, aber Moment einfach noch nicht die Lust mich in Farbtöpfen und Stoffen zu verlieren. So wie es aussieht werd ich das erstemal einen Maler engagieren … aus Unlust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-