„Spieglein, Spieglein …“

Seit lezte Woche Donnerstag bin ich nun wieder brünett und zwar so richtig. Schokolade/Gold nennt man die Farbe … ich erzähl Euch das erst heute, da ich mir selber bisher nicht sicher war, ob es mir gefallen soll. Da ich nicht nur die Farbe, sondern auch noch die Frisur geändert habe, ist das doch ein krasser Stilwandel. Seit heute Morgen bin ich nun zu dem Schluß gekommen: sieht gut aus, steht mir und ich hab endlich wieder einen Grund mehr, viel rosa und weiß zu tragen :D

Herr H. hat sich nun auch dran gewöhnt und findest es „echt gut!“ – Fotobeweis geht grad leider nicht, da meine Cam verschollen ist. Aber wenn ich sie finde …

PS: Die Handwerker sind immer noch da und werden auch die ganze Woche bleiben :flenn:

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4493

10 Gedanken zu „„Spieglein, Spieglein …“

  1. Und ich wollte noch in den Umzugskommentaren lästern, dass jetzt nur noch die neue Frisur fehlt… Wegen des Frauenklischees: Neues Leben/neuer Mann bedingt eine neue Frisur. ;-)

  2. wie kann denn ne kamera versch… äh… verschellen? :D
    abgesehen davon, der moderne mensch von heute hat ja nicht nur eine.
    ich zb habe 5 im weitesten sinne, von denen 3 sofort einsatzbereit wären. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben