Bis einer heult! • Was tun ???
Skip to content
5. August 2005 | Pia Drießen

Was tun ???

Ich müßte ja dringend mal das Update von WordPress einspielen. Ist ja nun schon wieder ein paar Tage (ähäm) her. Die unsicheren Dateien hatte ich bereits umgehend zerlegt, aber an das Update hab ich mich trotzdem nicht gewagt, da ich um mein Pinky & Brain Layout fürchte.

Was tun? Ich bin so verunsichert :shock:

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Maetty / Aug 5 2005

    Erstmal auf dem Entwicklungsserver testen ;)

    Ich bin müüüüüüdddeeeeee :schnarch:

  2. Pia / Aug 5 2005

    Entwicklungsserver *haha* Den müssen wir erst mal neu aufsetzten. Zur Zeit ist hier nix mit Localhost und so :neutral:

  3. Malcolm / Aug 5 2005

    Xampplite runterladen, auf deinem Rechner installieren (wohl auf Festplatte C:), Datenbankkonfigurationen deines jetztigen WordPress anpassen (steht in der readme Datei), suche in der httpd.conf Datei (Ordner apache/conf/) nach der Zeile DocumentRoot „/xampplite/htdocs“ und füge folgende Zeile darunter: Alias /pia „C:/ordner/wo/deine/seite/drin/liegen/soll“ ein.

    Deine jetztige WordPress-Version installieren, das jetztige Layout rüberwerfen, updaten und schauen was passiert! Kannst du alles bequem auf deinem Rechner machen. Bei Fragen, melde dich einfach! Ist nicht so scwher, wie das jetzt vielleicht aussehen mag. Für einen Laien vielleicht 20 Minuten Arbeit. Vorteil: Du kannst in Zukunft immer erst auf deinem Rechner Dinge testen (Plugins z.B.) bevor du deine Seite zerhaust!

  4. Pia / Aug 5 2005

    Danke lieber Malcolm, ich kenn mich mit Localservern aus. Allerdings ist das erste Programm, welches ich nutze schlecht und das zweite nicht mehr verfügbar. Testen wir also Deinen Vorschlag. Danke :)

  5. Herr O. / Aug 5 2005

    Ich würde der Fräulein P. ein drigendes Update anraten. Bei dieser Version von WordPress würde es etwa 2 Minuten meiner kostbaren Zeit benötigen, um an ihr Passwort zu kommen. :pfeif:
    Man stelle sich vor ich würde hier unter Ihrem Namen schreiben :grin:

  6. Dave-Kay / Aug 5 2005

    Was tun? Ich bin so verunsichert

    Schreiben sie einen hilflosen auf kleines naives mädchen machenden Eintrag. Das Testosteron regelt dass dann schon :-)

  7. Vincent Milord / Aug 5 2005

    Hälst du WordPress denn generell für ne vernünftige Software? Oder gibt’s da Besseres? Bin nicht so im Bilde was das angeht…

  8. Observer / Aug 5 2005

    Gehen Sie doch mal messengertechnisch online…

  9. Pia / Aug 5 2005

    Jetzt – jetzt versuch ichs einfach!

  10. maren / Aug 5 2005

    müsste ich auch mal, ich hab immer noch version 1.2 (glaub ich).
    scheitert bei mir schon daran, dass ich nich weiß, wie man von den wordpressdateien ein backup macht, und außerdem wieß ich auch gar nich, wozu das upgrade überhaupt gut sein soll. :shock:

  11. Pia / Aug 5 2005

    Sind noch alle da? :???:

  12. Observer / Aug 5 2005

    JAAAA!

  13. marcc / Aug 5 2005

    :ja:

  14. Florian / Aug 6 2005

    … sind ja auch nur ’ne Handvoll Files, die geändert wurden… Mal schauen, wann sie 1.5.1.4 herausbringen *duckundwech* :-)

  15. Pascal / Aug 6 2005

    Aber du musst alle Files leider löschen ;)

  16. MC Winkel / Aug 9 2005

    never change a running system!

  17. echox / Aug 10 2005

    > never change a running system!
    Ist gelinde gesagt Bullshit.

    Natuerlich sollte man die Finger von nem produktiven System lassen.
    Wenn allerdigns in diesem Produktiven System entsprechende Sicherheitsluecken existieren, sollte man sich ueberlegen, was einem lieber ist.
    Irgendwelche Kiddies die das System zerschiessen oder n kaputtes Layout…

Leave a Comment