gefühlte Montage

Ist heute nun eigentlich Montag? Also arbeitstechnisch gesehen?
Ich hab zwar am Montag gearbeitet, aber das war ja eher ein gefühlter Freitag und der gestrige Dienstag ein gefühlter Sonntag. Dann wäre heute auf jeden Fall ein gefühlter Montag. Das sind dann 2 Freitage in einer Woche, wären allerdings aber auch 2 Montage in einer Woche. Nun habe ich aber den kommenden Montag Urlaub – das gleicht sich dann ja wieder aus, oder?
Dann hab ich einen Freitagsüberschuß. Das ist ok, denk ich.

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

14 Heulsusen

  1. Ich mag keine gefühlte Sonntage …
    Gefühlte Freitage sind OK aber nicht wenn man Donnerstag Morgen schon denkt das Freitag ist und dann mit entsetzen feststellt, dass doch erst Donnerstag ist :flenn:

    Naja und Feiertag hatten wir eh net in Niedersachsen

  2. Bei mir gibts nur gefühlte Dienstage und Mittwoche, weil ich länger Schule hab. Freitag und Donnerstag dagegen sind nicht so voll, weil ich immer nur bis 12:15 Uhr hab und Montag is halt normal 13:00 Uhr :ja:
    Und zZ sind ja auch noch Ferien :pfeif:

  3. Ferien? Was ist das? Wenn mich nicht alles täuscht – so als nicht-Schüler kommt es ja vor, dass man sowas GAR nicht wahrnimmt – sind die Ferien hier schon lang vorbei. Aber kann mir auch egal sein ;)

  4. Paulschi

    Uähhh, ich will auch solche „Probleme“ haben :flenn:
    Für mich als Nordlicht ist das ein stinknormaler gefühlter Mittwoch.
    Ein Runde Mitleid bitte !!!!

  5. Da lob ich mir doch meinen Job. Wenn man auch Samstags und Sonntags arbeiten muß und dafür Montags und Dienstags frei hat oder auch an anderen Tagen. Ja dann werden die Namen der Tage ganz schnell unwichtig. Dann werden die Tage zu Zahlen. … noch 7 Tage bis ich wieder frei habe, noch 4 mal arbeiten und so weiter.
    Und außerdem habe ich gerade Urlaub und noch bis zum 3. Tag der nächsten Woche frei. :razz:

  6. also heute wars für mich ein gefühlter montag, noch dazu ein gefühlter montag am monatsanfang :mad:
    aber macht nichts, ich werd diese woche überleben ohne seperate housewives :shock:

  7. Und bei mir sind im Moment alle Tage gleich. Alle stressig. Aber ansonsten alle gleich. Keine Unterschiede. Welcher Wochentag ist fällt mir meistens auf, wenn ich Sonntag nachmittag vor meinem Supermarkt stehe und mich wundere, dass die Tür nicht aufgeht, oder ich um 17 Uhr quer durch die Stadt will und mitten in die Happy Hour gerate, obwohl ich der Meinung bin, dass doch heute eh keiner arbeitet… Was solls *hihi*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-