Bis einer heult! • Endlich geht's los
Skip to content
9. November 2005 | Pia Drießen

Endlich geht’s los

Weihnachtsmarkt auf dem Roncalliplatz - KölnAuf dem Roncalliplatz bauen Sie bereits die kleinen Weihnachtsmarktbuden auf, die dann in 2 Wochen (man munkelt sogar schon Ende nächster Woche) mit Crêpes, Glühwein, Holzspielzeug, Mützen und und und gefüllt werden.
Ich mag das Geheule „es ist noch viel zu früh!“ nicht mehr hören! Ich will jetzt sofort einen Crêpes und einen Glühwein. Außerdem brauche ich eine neue Mütze … es ist nie zu früh für den Kölner Weihnachtsmarkt am Roncalliplatz!

Ab übernächstem Montag werde ich jede meiner Mittagspausen dort verbringen, Kommen Sie vorbei – auf ’nen Glühwein, oder zwei – auch nach Feierabend :)

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Arno Nyhm / Nov 9 2005

    Werden Sie so schlecht bezahlt, dass sie in der Mittagspause und abends dort in ner Bude stehen müssen? :grin:

  2. Herr Steph / Nov 9 2005

    Zur zeitlichen Überbrückung und damit Sie schon mal vor“glühen“ können:
    Crèpes:
    100 Gramm Mehl
    3 Eier
    1 Esslöffel Puderzucker
    3 Esslöffel zerlassene Butter
    1/8 Liter Milch
    1 Prise Salz

    Glühwein:
    1 Liter leichten Rotwein
    1/2 – 1 Liter Wasser
    nach Belieben:
    Zucker
    Zimtstange
    ein paar ganze Gewürznelken
    Zitronenscheiben

    :grin:

  3. Jenny / Nov 9 2005

    @ Arno Nyhm: *lach* :)
    Ja, ein Crêpe würde mir jetzt auch ‚reinlaufen, und Glühwein – Frustsaufen vor dem jetztigen BWL-lernen. :(

  4. Mario / Nov 9 2005

    aaah jetzt geht das überall wieder los. tut mir ja leid aber ich finde es viel zu früh seit ende september! gibt es schon weihnachtsmänner und ähnliches zu kaufen. im November! öffnen weihnachtsmärkte. nicht mehr lang und wie jedes jahr dudelt last christmas aus dem radio. Das ja eigentlich gar nicht schlecht ist aber spätestens am 3. tag kann man es nicht mehr hören weil es wirklich jeder sender laufen läßt :shock:
    ich finde der ganze zauber von weihnachten geht verloren bevor es überhaupt so weit ist und am ende kommt es wirklich nur noch darauf an wer das bessere geschenk bekommt. schrecklich
    kranke welt

  5. azrael / Nov 9 2005

    Mario, du wohnst wohl falsch: Im Radio (SWR3, Antenne Bayern) kam „Last Christmas“ dieses Jahr schon im August.
    Aber für Crêpes und Glühwein wär ich jetzt auch grad zu begeistern…:razz:

  6. Sebastian / Nov 9 2005

    Und ich hab gestern das erste Weihnachtsräucherstäbchen abgebrannt. Es wird Zeit *freu* vom Winter ist nach Weihnachten auch noch genug über und Herbst darf jetzt vorbei sein. Auf in die Weihnachtszeit! ;-)

  7. Blaui / Nov 9 2005

    Am 25. November beginnt der Nürnberg Christkindlesmarkt…
    He he he… Glühwein is immer so heiß *GRML*

  8. Kathinchen / Nov 9 2005

    Und ich schaff es erst am 3. Adventswochenende endlich nach Köln zu kommen :cry: Nach 3 Wintern täglich Kölner Weihnachtsmärkte in der Mittagspause bekomme ich wahrscheinlich Entzugserscheinungen…

  9. marcc / Nov 9 2005

    Werden sie mal ein paar Jahre älter und dann nervt das mit dem frühen Weihnachtsmarkt. :ja: Aber bis dahin „Viel Spaß und leckere Crepes“.

  10. fräulein anna / Nov 9 2005

    ich komm gern… dieses wochenende? :wink:
    aber nich das das so endet wie in dortmund…

  11. Pia / Nov 9 2005

    Liebes Fräulein Anna, 1. macht der Weihnachrsmarkt erst in 2 Wochen auf und 2. treffen Sie mich wenn nur unter der Woche entweder in der Mittagspause oder nach Feierabend an. :)

  12. Johannes / Nov 9 2005

    Das Angebot werde ich bei Gelegenheit wahrnehmen. :smile:

  13. Fragdieb / Nov 10 2005

    In dem Glühwein-Rezept fehlt aber der große Schluck Rum o.ä., der nach dem Umfüllen in Tassen zuzugeben ist.

  14. azrael / Nov 10 2005

    Ähm… Herr Steph:
    Seit wann wird denn Glühwein mit Wasser verdünnt? Ich bin gelinde gesagt, schockiert :eek:

Leave a Comment