meine technischen Daten

Heute haben mir drei Menschen unabhängig von einander gesagt, ich sei dürr und würde krank aussehen.

Nur ums festzuhalten:
Ich bin nicht dürr! Ich habe ein sehr breites Becken, dass meinen Arsch in nahezu jeder Hose fett aussehen läßt.

Ich habe Fußballerwaden – schon immer – gegen die einfach nix nützt. Ich müßte mich wohl einen Monat nicht mehr bewegen und nix essen, dann könnte es gehen. Daher bekomme ich auch keine hohen Stiefel mit Reißverschluss. Die bekomm ich nämlich so gut wie nie in meiner Größe zu.

Ich haben einen Körperfettanteil von 25 %, was völlig ok ist und kein bisschen zu wenig (eher genau die Mitte)! Ich habe eine BMI von 21,08, was in meinem Alter völlig in den Normalbereich fällt.

So! Und dick bin ich auch nicht. Damit das mal gesagt wurde :razz:

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

16 Heulsusen

  1. mmhh, ich glaub als dürr kann man bezeichnen werden, wenn man bei einer größe von ca 190 cm, nur etwas über 70kg wiegt… was Sie so schreiben würd ich ja eher als normal bezeichnen.

  2. >Daher bekomme ich auch keine hohen Stiefel mit
    Reißverschluss. Die bekomm ich nämlich so gut wie nie in
    meiner Größe zu.

    Seien sie froh, die sind ja auch wirklich häßlich und Frauen haben in eben solchen immer „knubbelknie“ was unglaublich schrecklich aussieht.
    Nur fetischisten stehen auf sowas und Frauen ziehen sowas immer nur für uns Männer an. Ist einfach so auch wenn sie es nicht zugeben oder sich eingestehen wollen.
    :razz:

  3. Wissen sie was ich an ihrem Blog und an ihnen wirklich mag? :pfeif:

    Ihr herrliches Selbstbewusstsein das sie in letzter Zeit (zumindest fällt es mir erst jetzt auf) ausstrahlen. Selten – und wirklich toll! :roll: :ja:

  4. Andy

    also ich finde ein breites becken macht noch lange keinen breiten hinter. ich hab beides, und selbst mein hintern sieht nich immer breit aus in hosen!:wink:

  5. Legolas

    Und nichtsdestotrotz ist auf den vorgestellten Bildern in chronologischem Ablauf ein „Insichzusammenfallen“ des Gesichtes zu beobachten. Basta ;)

  6. Bei „technischen Daten“ muß eine Leistungsangabe bei…
    Bisher hieß es immer, Rothaarige hätten zwei PS mehr – haben Sie mit den Strähnchen (oder doch Highlights) was bemerkt? :wink:

  7. Der richtige Ausdruck lautet „gebärfreudiges Becken“ und ist bei Männern sehr beliebt. Und ich kann Ihnen versichern, mit diesem Problem („die ist zu dürr“) sind Sie nicht allein. Ich kenn da auch jemanden…

  8. ach immer das selbe… was man nicht hat will man haben. stiefel sind mir meist zu weit um die wadeln, mein bmi ist bei 19 und es gibt immer noch menschen die fragen mich: „hmm, hast a bisle zugnomma, hä?“:evil:
    fühlst dich wohl in deiner haut? :ja:
    ich auch!

  9. Juchu, ich bin im Blog (einer der drei) :-)
    Ich entschuldige mich in aller Form für die Unterstellung, aber im Frisurenvergleich haben sich bei den 2005er Bildern schon enorme Unterschiede aufgedrängt. Aber Bilder täuschen ja sehr oft und nur selten sieht man darauf den Menschen, wie er wirklich aussieht.
    Also: Mea maxima culpa! :roll:

  10. MerotiX

    Ja Moin Moin! :twisted:

    Grade mal auf den Blogg gestolpert, gleich Kommentar (schreibt Mann des so?) abgebn müssn. :smile:
    Nee also ich glaub ehrlich, dass Frau Pia um ihrer Wirkung weiss. :razz::wink:
    Nur haben Sie schon lange kein Kompliment mehr geflüstert bekommen! :nein:
    Ja jetzt eins von mir: angenehme Erscheinung, :roll:
    wohl gepaart mit freundlichem Wesen, :cool:
    Selbstbewusst, klug!, raffiniert, charmant ….

    Begehrenswert?! :ja:

Schreibe einen Kommentar zu Mario Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-