Stille – hier

Liebelingskollege O. und Kollege O² sind die Woche auf einer Messe in München. Kollege J. hat sich heute krank gemeldet. Der Rest hat Urlaub.

Nu‘ sitzt ich hier mit dem Azubi … es ist so still :???:

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

17 Heulsusen

  1. Jay

    Solange keine Strauchbüschel durch den Flur fegen und ein rauher Wind weht und man keine quitschende türe hört, sollten Sie sich zurück lehnen und die Stille genießen.

    :schnarch:

  2. iih, ich mag nüch sehen müssen, wie des merkels hand geschüttelt wird.
    und diese pflanzen, die in den western immer beim duell zur primtime durchs bild wedeln, heißen – wenn moi nicht ganz vergeßlich ist – winddevil. n’est pas.
    aber die idee, dass die dinger durch den menschenleeren agenturflur flattern … nicht schlecht, wenn auch etwas beängstigend.:eek:

  3. Sehr geerte Frau Pia. Sie sollten nur mal eins und eins zusammenzählen. Betrachten sie die Kommentare. Frau Merkel übernimmt das Ruder und um sie, Frau Pia, herum ist einsame Stille. Das ist die Ruhe vor dem Sturm :flenn: Was soll nur mit uns werden…:nein:

  4. Holgi

    Die durch die Geisterstätte rollenden Sträucher heißen meines Wissens Thumbleweed, Winddevil sind kleine Windhosen (Windhöschen?) Wenn jetzt noch eine Mundharmonika durch das Büro hallt ist die Zeit reif.

  5. Was würd ich drum geben…:roll: Wir bevölkern das Büro mit 6 Personen – aber das fördert die Bereitschaft, abends länger zu bleiben – nach 17:30 kann man relativ in Ruhe arbeiten – nur leider kriegt man dann fats niemanden mehr ans Telefon.

  6. Impi

    Lieber Herr R. Es wäre schön, wenn es beim Anschreien bliebe und Frau Pia ihre „Schaganfäll“ mindern würde. :flenn:

    Der gequälte Azubi
    :wink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-