der pure Neid

Gestern habe ich das Weihnachtsgeschenk für eine kleine Prinzessin in der Familie bestellt *seuftz*
Nochmal 4 Jahre alt sein … und einen Frisiertisch mit Krönchen, Bürstchen, Haarspängchen geschenkt bekommen *seuftz*

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

8 Kommentare

  1. Aber Sie wissen ja: Obligatorisches Mittagsschläfen, anziehen was einem gekauft wird, essen sollen was einem hingestellt wird, nicht lesen können und früh ins Bett gehen.

  2. …und Samstag ist Badetag und danach kommt „Wetten dass“…, die größte Sorge ist, dass der kleine Bruder die ganze Schoki allein aufisst, das mit dem nicht lesen können ist insofern nicht problematisch, dass man vorgelesen bekommt…schön wars… :ja:

  3. Legolas

    Wenn ich das hier lese, scheinen sich vor allem die Damen danach zu sehnen, wieder unselbstständig, bevormundet und umsorgt zu sein. Da hat die Emanzipationsbewegung anscheinend total versagt ;)
    Ich für meinen Teil würde die Zeit wenn überhaupt nicht bis zu meinem vierten, sondern höchstens bis zu meinem sechzehnten Lebensjahr zurückdrehen. Da war das Bier noch billig, die Frauen willig, Euro hiess Mark und Twix war Raider. Aber wenn ehrlich bin, fühle ich mich mit meinen annähernd 30 Jahren ganz wohl. Das Leben wird irgendwie entspannter.

Kommentar verfassen

-Anzeige-