Bis einer heult! • Aufreger des Tages
Skip to content
30. Januar 2006 | Pia Drießen

Aufreger des Tages

  1. .eu-Domain-Registrierungen, die breits in der Sunrise Periode 1 schweine viel Geld kosten und dann doch irgend welche Termine verstreichen lassen und somit noch mal neu registriert werden müssen. Natürlich nicht, ohne den entsprechenden Schweinebetrag noch mal zu kosten.
  2. Bremser, Stopper und im-ersten-Gang-Fahrer
  3. Hunger haben, essen gehen wollen, Kollegen die schneller sind und man selber somit als Telefonjoker zurück bleibt. Um 15 Uhr einen Termin haben und nun um sein Mittagessen bangen.
  4. Das wars auch schon. Ging ja.
Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Marcus / Jan 30 2006

    Du hast wohl heute einen besonders wundervollen Montagmorgen erwischt :shock:

    alles wird gut… :wink:

  2. Hollii / Jan 30 2006

    Jaja, die EU-Domains. :baeh: Mir gehts da genauso, nur das ich noch nichts zahlen musste. Kommt aba noch.

    Und ich bin ja mal gespannt, denn einige Domains sind auf meinen Namen vorangemeldet (schon 2004) – ob ich davon denn auch welche bekomme.. :pfeif:

    Und ihnen gute Laune zuschick.

    Schwanzvergleich bei United Internet
    aus dem Webhosting Blog
    http://webhostingblog.de/news/1697

  3. schoko-bella / Jan 30 2006

    shit. :evil:
    nicht dein tag, aber vielleicht wird der abend entschädigen. hoffnung ist die halbe miete. :grin:

  4. Herr H. / Jan 30 2006

    Du bekommst fürs erste direkt einen heißen Kaffee zum Aufwärmen, sobald Du zu Hause bist.

    Wer braucht schon EU-Domains … und das permanente Fahren im ersten oder zweiten Gang legt sich auch, wenn das weiße Zeug am Wegesrand überhaupt nicht mehr zu sehen ist.
    Sie wissen doch, Fräulein Pia: werfen Sie im Januar während der Fahrt ein Tempotaschentuch aus dem Fenster und das Chaos auf Kölns Straßen ist perfekt!

  5. Herr H. / Jan 30 2006

    Ich meinte natürlich „Sie bekommen….“
    Ich bitte diesen faux-pas der Vertraulichkeit zu entschuldigen. ;)

  6. Tobias K. / Jan 30 2006

    Sie beide kennen sich doch nicht etwa? :-o

    Das wär zu schade, da sich dann meine GHoffnungen begraben hätten. Hatte schon gehofft, der Herr H. sei ein Hellseher, der Ihnen zu Diensten steht – sollte er etwa doch ein Diener sein?

  7. Herr H. / Jan 30 2006

    Negativ. Ich habe keinerlei devote Ambitionen.

  8. Herr H. / Jan 30 2006

    Und bekannterweise stirbt die Hoffnung zuletzt… welche auch immer Sie zu verlieren glaubten.

  9. Pia / Jan 30 2006

    Den Kaffee habe ich bekommen und das „nach Hause kommen“ war heute wirklich das Pflaster auf einem beschissenen Tag.
    Danke Herr H. :)

  10. Herr H. / Jan 30 2006

    Immer wieder gerne, Fräulein Pia.

Leave a Comment