Hach ja, DIE Jeans :)
Meiner ist es ähnlich ergangen und fristet seither ein Leben im Dunkeln meines Kleiderschrankes. Mit Löchern weitertragen kommt natürlich gar nicht in Frage: was ist, wenn das Loch am Hintern komplett aufreißt und jede Chance auf Heilung zunichte macht? Ich hörte letztens, dass ein guter Schneider in der Lage wäre, defektes Gewebe dezent und ohne Flickenanmutung wieder „aufzufüllen“. Nun bin ich auf der Suche nach so einem fähigen Schneiderlein – sollte ich einen finden, lasse ich Sie es natürlich sofort wissen.

Ich hoffe und bange, dass ich Erfolg haben werde. Nichts ersetzt DIE Jeans, wirklich NICHTS.