Bis einer heult! • Podcast #10: Frau Pia ist böööse
Skip to content
8. März 2006 | Pia Drießen

Podcast #10: Frau Pia ist böööse

*grummel, koch, wüt* Ich hatte sooo einen schönen Podcast produziert und dann hat Audacity mir den Stinkefinger gezeigt. DAS kann ich auch! Dafür hört Ihr mich dann halt meckern und motzen. Außerdem zwei nette Feedbacks und zwei Ankündigungen aus eigenem Interesse, aber nicht in eigener Sache ;)

Shownotes oder auch einfach nur Links zum Podcast:
Frau Serotonic
Johannes vom JC-Log
Podcaster-Erkennungszeichen

[audio:http://dailypia.podspot.de/files/pia_0060308.mp3]
Daily Me #10: Frau Pia ist böööse
(3,5 MB – 7:29 min)

Podcast RSS FeedDaily Me Podcast mit iTunes anhören/abonnierenDaily Me Podcast bei Podster.de anhören, bewerten & abonnieren

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. SyrelSnyr / Mrz 8 2006

    *seufz* Nene Frau Pia, seitdem Sie die Podcasts für sich entdeckt haben sind sie ganz schön schreibfaul geworden :flenn: Nichts gegen Ihre liebliche Stimme, aber lesen kann man im Büro recht unauffällig… :pfeif:

  2. Pia / Mrz 8 2006

    Ich bin keineswegs schreibfaul geworden. Viel mehr herrscht derzeit eine wetterbedingte Hirnleere. Das tut mir natürlich leid für Sie, aber ich hab ja auch nix dafür unterschrieben, dass ich Sie unterhalten MUSS. Dann wären meine kleinen Einträge auch bestimmt bei weitem nicht so "gerade raus" – Spontaneität lässt sich eben nicht erzwingen *seuftz*

  3. Christian / Mrz 8 2006

    Erstens: Herzlichste Glückwünsche zum 10.!

    Zweitens: Beileid; beim letzten Mal, als mir sowas passiert ist – ach, schau selbst

    Drittens: nee, kein Audiokommentar.

    Viertens: Gruesse an Oma, Onkel, Tante :pfeif:

    Fünftens: pöh, 5. Geburtstag, das ist doch nix. Wenn das jc-Log 5 wird ist das jawl schon 5 und ein bisschen :smile:

  4. Christian / Mrz 8 2006

    ach, keine Links mehr erlaubt?

  5. Pia / Mrz 8 2006

    Doch, Links sind noch erlaubt, aber seit dem WordPress Sicherheitsloch vor ein paar Tagen, geh ich erst mal auf Nummer sicher bis es eine vernünftige Lösung gibt. Solang kein HTML bei der Kommentareingbae. Sorry :/

  6. SyrelSnyr / Mrz 8 2006

    Nein, da haben Sie wohl recht "müssen" müssen Sie das nicht – vielmehr war das ein Appell an Ihr Mitleid :cool:

  7. fireball / Mrz 8 2006

    *seufz* die erfahrung das computerprogramme gerne mal unmotiviert abstürzen hat bestimmt jeder – der seinen rechner für mehr als zum surfen benutzt (bzw. wenn der IE genutzt wird auch in diesem fall) – schon des öfteren gemacht. sicher, man wird in solchen fällen unsanft daran erinnert das man hätte speichern sollen und macht das dann auch die nächsten 999mal, aber gerade beim 1000sten mal vergisst man es und nach murphy verabschiedet sich just in diesem moment das gereade erarbeitete im datennirvana. besonders prädestiniert für solche spontanaussetzer sind nach meiner erfahrung übrigens produkte von ad*be und micros*ft…
    manchmal habe ich sogar den eindruck das böswillige programmierer extra eine funktion eingebaut haben die kontrolliert wie lange man nicht mehr gespeichert hat und das programm ab einer bestimmten zeit seinen dienst verweigern lässt. zufälliger ausfall der auto-backup-funktion inklusive. verschwörung?

    in kurz – ich kann ihren ärger nur zu gut nachempfinden und hoffe zum wohle ihrer umwelt das niemand in ihrer nähe war der als blitzableiter herhalten musste :roll:
    solche abstürze sind wohl auch nicht zuletzt der grund für super-massive stahltastaturen :wink:

  8. serotonic / Mrz 8 2006

    Herrje, was habe ich nur angestellt! Es tut mir sehr leid, dass ich nicht in der Lage war, mich Kommentar-entsprechend kurz zu fassen und Ihnen damit so viel Arbeit verursacht habe – da müssen die Gene mit mir durchgegangen sein :shock: :wink:

    Freut mich trotzdem außerordentlich, dass Sie sich gefreut haben!
    Meinen Neid muss ich aber wohl verlagern: Dass Sie kein Verlangen nach so bösen Dingen haben, ist noch beneidenswerter, als alles essen zu können ohne zuzunehmen. Däh. :grin:

  9. Pia / Mrz 8 2006

    Hihi Frau Serotonic. Ja, Ihr Audikommentar hat mich außerordentlich gefreut. Es tut mir dennoch schreklich leid, dass ich Sie nicht mal Ausschnitsweise einbauen konnte :(

    Und wenn Sie mich denn, in Herrgotsnamen, beneiden wollen: bitte! Ich werde den nächsten fetten Burger nur für Sie essen ;)

  10. serotonic / Mrz 9 2006

    Wunderbar, da freu ich mich! (Den Cheesburger im Spicher PocoLoco kann ich übrigens nur empfehlen!) :grin:

  11. Johannes / Mrz 9 2006

    Hehehe, sehr lustig, liebste Frau Pia. :wink:

    Aber mein herzlichstes Beileid, ich fühle mit Ihnen.

Leave a Comment