Bis einer heult! • "... und schreib nicht soviel über Sex!"
Skip to content
22. März 2006 | Pia Drießen

„… und schreib nicht soviel über Sex!“

… hat meine Mama eben am Telefon zu mir gesagt.

Sie versucht sich dabei mahnend anzuhören, aber ich „höre“ ihr breites Grinsen durch die Leitung.
Meine Mama ist meine treuste Leserin!

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Leo / Mrz 22 2006

    Solange du noch keine eigene Kategorie „Sex“ angelegt hast, sollte sich das in Grenzen halten ;)

  2. emily / Mrz 22 2006

    na wenn das keine aufforderung für eine kategorie „sex“ ist :grin:

  3. marcc / Mrz 22 2006

    Na, wieviele Leser hoffen nun, dass Pia ein böses Mädchen ist und nicht auf ihre Mami hört… :grin:

  4. Sonny / Mrz 22 2006

    …und sich dann über Stalker wundern ?!

  5. hellaken / Mrz 22 2006

    jaja, die Mama :grin:

  6. Marty / Mrz 23 2006

    Meinen Frauen nicht immer das Gegenteil von dem was sie sagen? :roll:

  7. Observer / Mrz 23 2006

    @4: Wer wundert sich denn?

    Mit freundlichen Grüßen
    Der Chef-Stalker vom Pia-Fanclub

  8. .chris / Mrz 23 2006

    Solange es nicht in pr0n ausartet und/oder nur noch darum geht ist doch alles wunderbar.

  9. TromPeter / Mrz 23 2006

    Ihre Mama hat recht!

    Ich möchte mir nicht vorstellen wie Frau Pia sich „einfach beim Bügeln von hinten beglücken lässt“
    Neeee muß wirklich nicht sein!
    TromPeter

  10. eco / Mrz 23 2006

    Sowas würde meine Mom auch sagen. Aber da sie meinen Blog nicht liest… :pfeif:

  11. Pia / Mrz 23 2006

    So, jetzt mal ehrlich!: An welcher Stelle habe ich von mir gesprochen? Also definitiv? Nicht nur in Ihrer Fantasie?

    Ich möchte mir nicht vorstellen wie Frau Pia sich „einfach beim Bügeln von hinten beglücken lässtâ€?

    Dann lassen Sie das bitte!

Leave a Comment