Bis einer heult! • "Pia, erklär uns die Welt!" ...
Skip to content
2. Mai 2006 | Pia Drießen

„Pia, erklär uns die Welt!“ …

… haben Sie gerufen. Und ich folge:

  • Gleichgewichtsstörung ist, wenn man nicht immer das gleiche Gewicht hat. Dann ist das eben gestört und wir leiden unter einer Gleichgewichtsstörung.
  • Gewichtsschwankung ist, wenn unser Gewicht von rechts nach links schwankt. Das nennt man dann auch Torkeln.
  • Schwindelgefühl ist, wenn man das Gefühl hat, beschwindelt zu werden.

Wer etwas anderes behauptet, soll erstmal eine logische Beweisführung antreten.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Moritz / Mai 2 2006

    Da beschleicht mich doch glatt ein leichtes Schwindelgefühl ;)

  2. waschsalon / Mai 2 2006

    mich eher ein windelgefühl: ich fühle mich verscheißert.

  3. Phil Marx / Mai 2 2006

    Gibt es überhaupt eine andere Erklärung, hm?
    Die Erklärungen sind so sachlich fundiert und geben keinen Freiraum für Interpretationen.

    Frau Pia hat Recht.

  4. Anne / Mai 2 2006

    Gleichgewichtsstörung ist doch eher, wenn man immer das gleiche Gewicht hat und einen das wahnsinnig stört, weil man halt gerne etwas mehr oder weniger wiegen würde.
    Das, was Sie da meinen, ist die Ungleichgewichtsstörung. Sieht man doch gleich.

  5. Kai / Mai 4 2006

    Schwindelgefühl wäre dann aber einen roten Kopf beim Schwindeln zu bekommen. :pfeif:
    Das Beschwindelgefühl, Frau PIA was ist das? :mad: :cry:

Leave a Comment