theoretische Schreib-Symbiose

Manchmal sitz ich hier vor meinem Monitor, habe alle Deadlines schreibtechnisch erfüllt, das P-Hörnchen ist irgendwo unterwegs, der Herr H. tippelt am Nachbar-PC und ich denk mir:

Hach, meine Ideen und Motivation gepaart mit Herrn H.s Schreibstil … dann wäre das hier ganz großes Kino.

Ist aber leider nicht, denn wo es mir an Schreibstil fehlt, fehlt es Herrn H. meist an Ideen und ganz oft an Motivation.

Solche Schreibanfälle, wie ihn derzeit plagen, sollten Sie daher ganz besonders genießen!

Ich hätte gern ab Montag die nächsten vier Wochen Sonne. Ginge das? Danke.

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

10 Heulsusen

  1. 5 Wochen Sonne wird schlecht. 3 Wochen werden es aber auf jeden Fall, weil ich ab Montag 3 Wochen Urlaub habe und in den letzten Jahren hatte ich immer Sonnenschein während meiner Urlaubszeit :-)

  2. Das klingt nun extrem schleimig, aber was beschwerst du dich?

    Ich finde deinen Schreibstil super: Er ist sachlich genug, um die Inhalte zu übermitteln, aber umgangssprachlich genug, damit es nicht dröge wirkt.

    Was will man mehr? :)

  3. Ich würde es zwar nicht „schleimig“ nennen, aber dieses Verhalten ist mir auch schon aufgefallen.

    Mal abwarten, ob sie mir in den nächsten Tagen dann mitteilt, was sie geschenkt haben möchte.

  4. also wirklich, frau pia, ihr schreibstil ist doch sooooo schön!!! sie schreiben zu jedem thema genau das, was ihnen gerade durch den kopf geistert mit vortrefflicher wortwahl, aber trotzdem unkompliziert und so, dass es jeder versteht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-