Für Geld und so …

Heute morgen ist erst mal ein netter Kundentermin angesetzt, zu dem ich mich jetzt auf den Weg mache.

Hoffentlich gibt’s da Kaffee …

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

5 Heulsusen

  1. @Erik – Meistens ist es bei Kundenterminen doch so, daß man WEGEN des Kaffees, der seviert wurde, Schmerzensgeld bekommen müßte. Allerdings nur dann, wenn man nicht schon zuvor an den trockenen Keksen erstickt ist… :notfunny:

    Darum merket: Niemals nie nicht bei Kundenterminen irgendetwas essen oder trinken – außer es gibt Mineralwasser aus noch verschlossenen aus 0,33l Flaschen!
    Sollte der Kunde allerdings Gastronom sein und ein Edelrestaurant o.Ä. betreiben, dann kann man eventuell von der Regel eine Ausnahme machen. :wink:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-