Bis einer heult! • 5 Jahre JC-Log
Skip to content
14. Mai 2006 | Pia Drießen

5 Jahre JC-Log

Der 5 Geburtstag des JC-Log wurde gebührend zelebriert. Es tanzte zwar keine nackt auf Tischen, auch wurden keine Lobreden auf das JC-Log gehalten („Du bist ein fauler Blogger.“ – „Ich hab kein Internet!“), aber es war wie erwartet ein lustiger, durchweg bloglastiger und kommunikativer Abend.


Am meisten freute mich, nun auch endlich mal die geheimnisvolle Frau Serotonic kennen gelernt zu haben. Ein großartiger Mensch, mit dem man viele, viele, viele Stunden verbringen kann, ohne dass es auch nur eine Sekunde langweilig wird.

Aber merken Sie sich eins: im „Campi im Funkhaus“ darf man nur einen Tisch bestellen, wenn man auch etwas Essen will. Sollten Sie sich dieser Regel widersetzten, nimmt man Ihnen erst einen Tisch weg und wird Sie dann den ganzen Abend mit böser Mine und nur sehr widerwillig bedienen. Christian rächte sich später, in dem keinen einzigen Cent Trinkgeld gab, was bei Frau Serotonic fast einen lauten Lachanfall zur folge gehabt hätte. Natürlich haben wir Christian dafür aufrichtig bewundert … uns dann aber später nicht getraut es ihm gleich zu tun. Wir feigen Schweine!

Das Klo ist im Übrigen vor dem Ausgang links die Treppe runter, falls noch mal jemand auf die Idee kommen sollte, mich zu fragen. Schreiben Sie es sich auf!

Wenn Sie schon immer mal wissen wollten, was Blogger auf dem Klo machen, so kann ich Ihnen verraten: Wettpinkeln. Nun wäre auch dieses Geheimnis gelüftet.

Highlight des Abends:

„Wer? Hab ich noch nie von gehört …“

„Damals, 2001, als es nur 15 Blogger gab.“

„Das heißt seit 2003 Blog. Weblogs sind out.“

„Was war denn da?“ – „Wie, liest Du mein Blog nicht?“

„Ach Du bist der eine User pro Tag.“

„Du bist so wie in Deinem Blog“ – „Ach Du scheiße!“

Und die nächste Blog-Geburtstagsparty ist dann im September, dann wird das Daily Me 4 Jahre alt. Um Nachweis der Volljährigkeit wird geben ;)

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Phil Marx / Mai 14 2006

    Im Frontal siehst du echt anders aus als in deinem 45-Grad-Daily-Shot…
    Aber immer noch sympathisch *schleim*

    Solche Blogtreffen sind an sich ziemlich cool und haben wie Chattertreffen so einen interessanten Faktor: Man liest sich seit Tagen, Monaten, Jahren, hat sich aber noch nie gesehen. Man weiß fast alles übereinander, ohne sich jemals über den Weg gelaufen zu sein.

    Die disanzierte Ebene des Internets fällt in dem Moment, in dem man dem ach so bekannten Blogger entgegensteht und bemerkt, dass man nichts über ihn weiß… Spannende Sache, immer wieder aufs Neue.

  2. Dave-Kay / Mai 14 2006

    hmpf, ich wusste, ich würde was verpassen :(
    (wenn jetzt noch einer das Wort Umzug in meinem Blog erwähnt, wird scharf geschossen)

  3. serotonic / Mai 14 2006

    Hihi, „geheimnisvoll“? Und hörn’se mir mal besser auf, ich werd ja noch ganz rot :grin:
    Das war wirklich ein ausgesprochen wunderbarer, wunderbarer Abend, Ausrufezeichen! Es war mir eine Freude, Sie alle endlich persönlich kennengelernt zu haben :ja:

  4. marcc / Mai 14 2006

    „im „Campi im Funkhaus” darf man nur einen Tisch bestellen, wenn man auch etwas Essen will.“

    Kann ich ja verstehen, aber dann sollen die das beim Bestellen fragen und sagen, wenn das so schlimm ist. Außerdem macht die Gastronomie doch meines Wissens nach sowieso die größte Marge bei den Getränken.
    :twisted:

  5. Johannes / Mai 15 2006

    :wink:

  6. Christian Fischer / Mai 14 2015

Trackbacks und Pingbacks

  1. :: || just another weblog || :::
Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot