Bis einer heult! • Die Bahn ist doof
Skip to content
14. Mai 2006 | Pia Drießen

Die Bahn ist doof

Heute, an Muttertag, wollte ich selbstredend meine liebe Frau Mama aufsuchen, um diesen Tag gebührend mit ihr zu zelebrieren. Und was passiert? Richtig: nix.

Die Deutsche Bahn entschließt sich just an diesem Tag den „Eifel Express“, auf welchen ich bei dieser Route angewiesen wäre, nicht fahren zu lassen.

Warum, weshalb, wieso? Fragen Sie mich nicht. Ein Auto habe ich derzeit ja auch nicht, wie andernorts schon mehrfach erwähnt. Ich bin wirklich, wirklich wütend und fühle mich mies, weil ich meine Frau Mama, die sich doch so auf meinen Besuch gefreut hatte, nun versetzen muss. Auch ihre Beteuerungen, dass sie mir ganz sicher nicht böse wäre und das könne man ja nun mal nicht ändern, wenn die Bahn nicht fährt, ändern daran nichts.

Scheiß Bahn! [setzen Sie hier wieder beliebig Schimpfwörter und Fäkalausdrucke ein!]

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. quirinov / Mai 14 2006

    tja die gute alte Bundesbahn… wie schön waren doch die Zeiten, als die Züge immer und überall hinfuhren… man konnte auf einen noch so kleinen Provinzbahnhof kommen und in den nächsten 5 Minuten fuhr ein Zug…

    Doch die Zeiten haben sich geändert… aus der Bundesbahn wurde die Bahn AG… die nur noch wichtige Strecken regelmäßig bedient… so ist das eben, wenn man privat ist und wirtschaftlich denken muss… zumindest behauptet man das – wenns so wäre, dann würde so einiges besser klappen.

    Ich fahre nur mit dem Zug, wenn es nicht anders geht…

    Arme Frau Pia – kein Auto – kein Muttertag… na dann zelebrier ihn doch ganz einfach an einem anderen Tag…

    Meine Mutter sagt immer: nur an dem Tag die Mutter zu feiern, wäre doof… sie wollte auch nie irgendwas besonderes an diesem Tag – sondern lieber nette Worte und hin und wieder ein „Dankeschön“ übers Jahr verteilt…

    Deine Mutter wirds Dir nachsehen – denn die Bahn ist schuld daran… vielleicht solltest Du mal der Bahn ne böse Mail schreiben, dass wegen ihr Deine Mutter jetzt ganz arg böse mit Dir ist…

    Lieber Herr Mehdorn, Sie spalten Familien… :wink:

  2. AndiBerlin / Mai 14 2006

    Der Bahn würde ich deswegen nicht schreiben. Die bringen es noch fertig, und bieten einem als „Entschuldigung“ ein Paket ihrer Aktien an. Will man sowas wirklich haben? ;-)

  3. waschsalon / Mai 14 2006

    die bahn kommt – dafür ja an die börse…

  4. marcc / Mai 14 2006

    Nein, nein. Die Bahn geht an die Börse – an meine. SCNR

  5. Boris / Mai 14 2006

    Ist halt die Deutsche Bundesbahn. Nach wie vor. Nur halt jetzt in aus Steuermitteln finanziertem staatlichen Privatbesitz.

    Hier noch ein paar Fäkalwörter für die Beschimpfungstirade:

    &/?!“x§4! piiiiieeep %>-;=)%&7!! xxxxxx piieeep piiiieeeep
    :notfunny:

Leave a Comment