Bis einer heult! • Unterwegs
Skip to content
18. Mai 2006 | Pia Drießen

Unterwegs

Opel BloggerBefinde mich samt Opel in Herkenrath/Bergisch Gladbach. Falls wer in der Nähe ist ;)

Nachtrag 22:23 Uhr
Ich bin wieder zu Hause. Und wieso, verdammt, hat mir niemand vorher gesagt, dass man anhand des Bremsstaubs auf den Felgen sehen kann, ob jemand rasant fährt, oder nicht? Gab Schellte vom großen Bruder.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. fräulein anna / Mai 18 2006

    Wann verschlägt es Sie nach Trier? Auf Ihrer nächsten Eifel-Tour?!:roll:

  2. Jura-Schlumpf / Mai 18 2006

    Oder ins Ruhrgebiet ? Ich bräuchte nämlich dringend ne neue Digi-Cam :pfeif:

  3. Herr H. / Mai 18 2006

    Der fährt doch selbst wie ne gesengte Sau!

  4. AndiBerlin / Mai 18 2006

    Bremsstaub? Felgen? Evtl. hat das Auto ja auch nur Schuppen?

  5. eller82 / Mai 18 2006

    naja, der Bremsstaub sagt eigentlich mehr darüber aus wie oft und wie hart man auf die Bremse geht. Mit rasant fahren muss das nicht unbedingt was zu tun haben.

    Und wenn es „Sie“ mal in den Frankfurt verschlägt, dann würde meine Kamera sich sicherlich auch freuen ein Bild von „Ihnen“ beiden zu machen :pfeif:

  6. Björn / Mai 19 2006

    genau einfach mal öfter durch die waschanlage ;)

    gute nacht! :mad:

  7. ReneS / Mai 19 2006

    Als Argument: Bei neuen Autos oder/und Bremsen ist auf den ersten Kilometern der Abrieb der Bremsbeläge noch grösser. Das Argument zieht aber nach 500km nicht mehr.

  8. Philip / Mai 19 2006

    Kleiner Tipp – schwarze Felgen kaufen :grin:

  9. DasM / Mai 19 2006

    Nachdem ich gestern gemerkt habe, das JAWL in meiner Nachbarstadt wohnt (aber warum gibt es dort Rehe? Also wohnt er nicht wirklcih zentral, entweder in nem kleinen Vorortdorf welches an meiner HEimat grenzt oder irgendwo in nem Wald ;) ), würde ich ja mich auf die Lauer legen und nen Foto machen… aber ohne Digicam? ;) Sollte ich wirklich erst eine gewinnen *g*

  10. leachiM2k / Mai 19 2006

    Fährt die Frau Pia eigentlich mit dem Opel auch zur Arbeit? Dann würde ich da nämlich einen Paparazzi mimen. Ich meine, das ist ja stalken, was da bei dem Gewinnspiel verlangt wird.

  11. Pia / Mai 19 2006

    Ich habe die kommende Woche Urlaub. Da werden Sie kein Glück haben :)

  12. leachiM2k / Mai 19 2006

    Schade, aber naja, für mein kleines Stalkingdasein gibt es noch die restlichen 3 Wochen – 4 Tage.
    Ansonsten wird eine Suchmeldung bei der Polizei aufgegeben :D (Achtung, das war jetzt wirklich mal ironisch)

  13. padre / Mai 19 2006

    Naja, Bremsstaub auf den Felgen muss nicht zwangsläufig rasant im Sinne von „schnell unterwegs gewesen“ heißen. Vielmehr deutet es darauf hin, dass häufig sehr heftig gebremst wurde – eine typisch weibliche, wenig vorausschauende Fahrweise. :grin:

    @padre: Einfach mal Fresse halten.

  14. Pia / Mai 19 2006

    Hach, es erfreut mein kleines Herz immer wieder, wie Du Dich so herrlich selber maßregelst :luv:

  15. Dave-Kay / Mai 19 2006

    hmmm ich dachte immer, massig Bremsstaub auf den Felgen sei normal. ich kenn das gar nicht anders :D

  16. Pia / Mai 19 2006

    Dave-Kay: Bei Dir ist das sicherlich auch normal ;)

  17. SvOlli / Mai 19 2006

    Hallo Frau Pia,

    wo sie hier so schön am Testen sind, sollten Sie sich auch bei AMD ( http://amd-notebooks.de/blog/ ) bewerben, dann wird es auch noch was mit dem Herzenswunsch Notebook.

    Viele Grüße aus Hannover,
    SvOlli

  18. peter / Mai 20 2006

    *lach* und den bremsstaub soll man jede woche von den alufelgen entfernen weil der sich sonst in die felge „einbrennt“. steht so sicherlich auch im opel-handbuch. aufwändig, aufwändig.
    ist aber hochkarätiger mumpitz; tut nicht not. ab davon: bremsstaub ist ein zeichen von mut und selbstsicherheit. oder?

Trackbacks und Pingbacks

  1. Pottblog
Leave a Comment