Die hard and be allmächtig

Das ging schnell. Nach nur 5 Stunden habe ich soweit sämtliche von mir benötigte Software auf mein Notebook transferiert. Es blieb sogar Zeit, bei Mediamarkt um die Ecke eine stylische Notebooktasche, eine Notebookmaus und einen Wireless-Router für daheim zu erstehen.

Natürlich habe ich mir auch ausführlich Gedanken über die Namensgebung gemacht. Samson, wie jemand vorschlug, fand ich gar nicht schlecht, allerdings fehlt mir da noch der Schwung. Paulchen find ich besonders gut, aber wenn ich jedes elektronische Gerät, das sich in meinem Besitz befindet Paul o.ä. nenne, wird Herr H. bei eventuell späteren Kindern ganz sicher nicht mehr zustimmen, wenn ich auch dieses Paul nennen möchte.

Vielleicht sollte ich einen pompöseren Namen wählen, wie Zeus oder Odin. Aber da kenn ich wiederum mindestens eine Person, die mir einen Vogel zeigt. Ich hab ja schon den Hund nach meiner Tante benannt.

Ich habe mich letztendlich für Bruce entschieden. Das hat so einen verruchten „Die Hard“-Touch, der meinem Notebook ja nicht schaden kann. Außerdem ist Bruce dazu noch allmächtig. Ja, ich denke, dass ich eine gute Wahl.

Nun mal zu den harten Fakten:

Bruce ist eine Fujitsu Siemens Amilo M schlagmichtot mit 2,0 GHz Pentium M Prozessor aus dem Hause Intel. Er hat stolze 1 GB RAM und eine ATI Mobility Radeon X300 Grafikkarte mit 128 MB integriertem Arbeitsspeicher, nix shared. Er hat eine verhältnismäßig kleine Festplatte von 80 GB, allerdings reicht mir das locker für Jahre. Meinen Desktop-Pc besitze ich seit 2002 und vor einer Woche meckerte er das erste Mal, dass die erste 40er Platte voll sei. Also bitte.

Ich weiß, dass es immer höher schneller weiter geht, aber ich bin zufrieden. Bruce ist ein hübscher, was Herr H.s Vermutung, er könne schwul sein, nicht gerade entkräftigt, nü?

Die Notebooktasche ist übrigens schwer stylisch, wie ich schon schrieb. Daher bekommen Sie jetzt noch ein nettes kleines Foto zum angucken.


Mein Notebook

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

48 Heulsusen

  1. Hallo Bruce,

    das ist ja schön, dass ich dann mal einen meiner jüngeren Brüer zu sehen bekomme.

    Sei nett zur Frau Pia, die hats nämlich nicht anders verdient, sagt der Christian (das ist mein Mensch), stürz nicht ab und nicht runter und pass auf Deinen Akku auf. Meiner ist ja ganz schön kaputt und ich muss imer an der Stromleine hängen.
    Und wenn Du mal verreist, dann erzähl davon. Ich bin ja bloss bis Norderney gekommen.

    Dein älterer Bruder, Amio A 7620, genannt Kleinhirn aus dem Hause jawl.

  2. Mein Computer heißt Momo, weil das niedlich und klein klingt, und das trifft auf meinen Arbeitscomputer zu, der hat eine Festplatte mit unglaublichen 2GB und ist jetzt auch schon älter als 10 Jahre. Aber ich mag Momo.

    Die Laptop-Tasche ist hübsch. Aber ich mag sowieso karierte Sachen.

  3. Geil die Tasche! Hatte meine Oma auch schon – weil’s zu der Zeit aber noch keine Notebooks gab (höchstens Notizbücher) hat sie da immer ihre Kleidung etc. auf Reisen drin transportiert :grin:

  4. So, nun bin ich neidisch.
    Ich suche seit Ewigkeiten eine wirklich stylische Tasche. Gibt´s die denn für 15´4 auch (bzw, welches Maß hat Bruce eigentlich?)
    Neidneidneid (also auf die Tasche jetzt)

    es grüßen

    BelleNoir & Henry

  5. Was hat Bruce denn für nen Display ?? Ein mattes (wie die Notebooks aus vergangenen Tagen) oder ein glänzendes unverspiegeltes (wie es zur Zeit gang und gebe ist bei den neueren Notebooks) ?? Kann mich einfach nicht an diese neuen glänzenden unverspiegelten Displays gewöhnen…Spiegel gehören meiner Meinung nach an die Wand und nicht ans Notebook :ja::wink:

  6. Herr T.

    Haben Sie auch schon geschaut, ob Bruce nicht auch Herbergsvater für einen Artverwandten vom P-Hörnchen ist?
    Nicht, dsas Sie da aus Versehen jemandem beim Zuklappen des Displays schwere Verletzungen oder gar noch schlimmeres zufügen…

  7. Herzlichen Glückwunsch! So eines hab´ ich auch. Allerdings schon 1 Jahr alt und nur 40GB HD! Ich hoffe, dass interne WLAN hält bei Ihnen länger als bei mir. Und wenn´s Probleme gibt und Sie es nach Sömmerda („Bitronic“, leider die einzige Vertragswerkstatt) einschicken… na dann Prost Mahlzeit! :)

  8. Chistian: Bruce hat ein Gehirn(C:) ;)

    BelleNoir: Ja, Bruce hat ein 15’4 Display für welches die Tasche auch ausgelegt ist. Die gibt es im Übrigen bei Medimarkt und kostet 29,95 Euro.

    Bommel: Bruce hat ein Crystal-View-Widescreen-Display im 16:10-Format, also neumodische Schnickschnack, der tatsächlich gewöhnungsbedürftig ist.

  9. DerNachbar

    und, auch WLAN on Board? Spannende Fragen :)

    Richtig schicke Taschen, nicht das diese hier irgendwie anders zu bezeichnen wäre, aber so richtig schicke Taschen hat’s übrigens bei Crumpler. In Kölle auf der Ehrenstrasse zu finden, in Troisdorf gelegentlich auf Anfrage beim Frisör..

    Grüße ;)

    Bruce, Bruce – das war doch der aus Germany’s Next Topmodel….
    :pfeif:

  10. „Bruce ist ein hübscher, was Herr H.s Vermutung, er könne schwul sein, nicht gerade entkräftigt, nü?“

    Hm, wenn ich an die Gerüchte über Batman (Bruce Wayne) und Robin denke.:wink:

  11. Aber Frau Pia versteh ich das richtig das Sie ihr PRIVATES Notebook mit auf die Arbeit nehmen.

    Wenn ja, kann ich Ihnen nur sagen machen Sie das nie. Ich hab das mal gemacht nachdem meine olle Möhre auf Arbeit nicht mehr wollte. Das ist ganz schlecht weil der Chef denkt er kommt damit durch!

  12. rainer

    Auch mein Amilo grüsst Bruce herzlich, wobei es gerade etwas pickiert ist, weil es namenlos ist und höchstens einmal «Geschwür» genannt wird…

  13. @ Frau Pia
    ja, so ein neumodischer Schnickschnack soll angeblich nicht so gut für die Outdoorbenutzung taugen, zwecks Sonneneinstrahlung und so (aber die haben wir ja momentan eh nicht bei diesem miesepetrichen Wetterle) :nein:
    Bin mal gespannt, ob son Display auf die Dauer taugt oder nicht :cool:

  14. ein anderer (bekannter) Alex

    aber wenn ich jedes elektronische Gerät, das sich in meinem Besitz befindet Paul o.ä. nenne

    erinnert nur mich das an Paul? ;)

  15. Meiner heißt Toshi(ba). Kosename Schatzi oder Drecksding. Kann er sich aussuchen. Aber männlich auf jeden Fall. Endlich ein Mann in meinem Leben, den ich mit einem Knopfdruck zum Schweigen bringe, wenn er mich nervt! :razz:

  16. Hallo,
    ich bin das neue Dell von der Pia (nein, nicht von Frau Pia, nur damit keine Verwirrungen entstehen) und ich muss entsetzt feststellen, dass ich immer nur in so einer komischen Business-Laptoptasche verschwinde und mir niemand so eine schicke Tasche gönnt…..
    Oh Bruce ich beneide Dich sehr….. :cry:

  17. Frau Pia,

    hoffentlich erfahren wir regelmäßig, wie es mit Ihnen und Bruce seinen Fortgang nimmt, ob die erste Verliebtheit Ihre Kreativität spürbar und dauerhaft steigert. Dann tausche ich nämlich meine in die Jahre gekommene Tilda gegen eine Sabrina oder Cyntia aus.
    Tilda kann ja auf eBay Kontaktanzeigen schalten: „Nach großer Enttäuschung… gerne auch älter…“

  18. Anna

    Da ist mir auch gleich Monty Python eingefallen. Alle Australier heißen in den Sketchen Bruce, auch die weiblichen.

  19. Nettes Gerät :grin:

    Goil, Bruce der Allmächtige! :cool:

    Also die Tasche ist mal… naja, aber Geschmäcker sind halt verschieden. Ich habe jetzt echt eine Tasche von Crumpler oder Tatonka erwartet…

  20. was mich interessieren würde ist das Gewicht. Denn auch wenn mein lifebook e7010 jetzt 3 jahre alt wird (bald), so ist es wohl doch so, dass der Amilo die kostengünstigere Serie darstellt und mir stellt sich die frage, was hat der Amilo nicht, was das lifebook hat?
    xp prof?
    akkustandzeit?
    brenner?
    oder war die tasche bedingung? :grin:

  21. schickes Gerät! Nur die Tasche ist.. ja.. nun.. ähm etwas gewöhnungsbedürftig. Aber wie mein Vorredner schon schrieb, Geschmäcker sind nunmal verschieden :)

    Nun aber zu dem Grund warum ich hier wirklich antworte: Ich habe soeben Ihre Bilder von Dresden und da speziell des Fürstenzuges entdeckt. Ein besseres Foto hätten Sie ja nun wirklich nicht schiessen können! Denn ziemlich in der Mitte des Fotos, zwischen den berittenen Pferden (und leicht hinter dem Pferdearsch des linken Pferdes), schreitet ein Soldat der eine Waffe schultert und leicht zum betrachter blickt.
    Dieser Soldat ist mein (moment muss nachzählen) Ur-ur-ur Grossvater!

    Ich hab ja nun von Ihrer Reise nach Dresden einiges erwartet, aber das Sie nun genau von diesem Motiv des doch recht langen Fürstenzuges ein Foto machen und ich nun diese Geschichte erzählten darf (wie so oft in DD) hätt ich nun nicht gedacht. :razz:

    grüsse

    krischan

  22. Thomas

    Einen Fujitsu Amilo hätte ich auch umgetauft, beim PowerBook ist das glücklicherweise nicht nötig.
    Meinen alten Laserdrucker hat es dagegen schwer erwischt, denn er heißt „Godot“. Beim Drucken :schnarch: kommt dann die Meldung „Warten auf Godot“.

  23. freundderhasenpfote

    nun bruce,
    bruce ist ein hai
    bruce ist ein lee
    bruce ist ein willis
    bruce ist springsteen
    bruce ist allmächtig

    also eher nicht schwul, eher bartstoppelig

    und nicht den grabstein vergessen, wenn bruce den geist aufgibt.

    PS: die tasche ist gruseligst, die flohmarkthändler haben hier so was aus billigplastik , ne!

  24. Dave-Kay: Das Gewicht kann ich Ihnen nicht sagen, da muss ich Bruce heute Abend erst Mal auf die Waage stellen. Brenntechnisch ist ein DVD Double Layer +/- R/RW Laufwerk drin. Ob ich das jemals brauche weiß ich noch nicht.

    Akkuzeit muss ich natürlich erst noch testen.

    krischan: Das ist wirklich mal eine interessante Geschichte.

  25. DerLässigeLui

    na da gratulier ich doch dazu!
    hab auch nen amilio, der bis auf prozessor (turion 64-bit) und graka (x700 aber auch 128 eigene mb) identisch ist. habe bislang nix zu meckern gehabt (außer vielleicht, dass man das amd-power-now-gedöns nich abstellen kann).
    also viel spaß mit bruce.

    p.s.: meiner heißt toplap

  26. […] Jetzt bleibt nur noch die Frage offen, ob ich dem Trend folgen soll und dem neuen Hightech-Spielzeug nen Namen geben soll, wie z.B. Bruce oder Tiffy von Frau Pia ?!?! Nein, ich werds wohl nicht tun…(auch wenn ich die Idee garnicht übel finde), aber ich muß mir schon genug in meinem Teddybärköpfchen merken, da paßt nicht mehr allzu viel rein […]

  27. MacBook Bestellstatus…

    Bestellstatus:

    20. Juni? Was mache ich denn so lange? Irgendwie habe ich ein Gefühl, das mir sagt, es kommt schon am 12. Juni! Dann braucht es nur noch einen Namen! (in der Hoffnung bei der Namensgebung Hilfe von den Lesern von Frau Pia zu beko…

  28. Der neue Kleine…

    Seit gestern steht er neben mir, der neue kleine Schwarze an meiner Seite. Gestern vorsichtig ausgepackt und liebevoll zurechtgepäppelt. Und nun steht er neben mir und lässt die (überaus lästige) Windows Update-Prozedur über sich ergehen. Schon e…

  29. […] Meine Gedanken könnten ein Buch füllen und so sitze ich jeden Morgen in der Bahn und denke mir umfangreiche Texte zusammen, die man prima bloggen könnte. Ja, so einfach ist das mit dem ‘nicht mehr Bloggen, dafür jetzt aber ins Internet Schreiber’ sein gar nicht. Wenn ich dann Bruce™ eingeschaltet habe und er fröhlich vor sich hin summt, dann schießen mir nur noch Halbsätze in den Sinn. Solche diskussionsträchtigen und philosophischen Kurzstatements, die jeder anders auslegen kann und diese, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, auch anders auslegen wird, als ich sie meine. Und mir fallen kleine Geschichten ein, die ich ihnen erzählen könnte, die sie aber vielleicht falsch auffassen. Auch nach mehreren Wochen beschäftigt mich immer noch das Phänomen “Blog-Kommentatoren mit Stock im Arsch”. Davon gibt es definitiv zu viele oder zumindest scheine ich einen Magnet dafür in der Tasche zu haben. Mir tut es andererseits um die Leute leid, deren Kommentare ich gerne gelesen habe und in diesem Fall dann natürlich auch um mich, die ich diese Kommentare nun nicht mehr lesen kann. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-