Bis einer heult! • Ja, brat mir doch einer ne Rolle
Skip to content
9. Juni 2006 | Pia Drießen

Ja, brat mir doch einer ne Rolle

Vom letzten Familienbesuch, an der niederländischen Grenze, haben wir wieder einmal 2 Kartons Frikandeln mitgebracht, denn so was gibts hier bei uns ja nicht. Bei HIT sah ich letzte Woche eine Art Frikandelverschnitt, aber jeder gute Hollandgrenzbewohner weiß, echte Frikandeln gibt es nur in und aus den Niederlanden.

Ganz wichtig bei der stilgerechten Frikandelverzehrung ist die typische Spezialsauce, welche ich in vielen geheimen Testversuchen nun endlich soweit perfektioniert habe, dass man den Unterschied zur echten niederländischen Specialsauce kaum noch heraus schmeckt. Natürlich ist dies ein geheimes Geheimrezept, welches ich später höchsten auf meinem Sterbebett an mögliche Töchter weitergeben werde.

Wie gesagt beherbergen wir also derzeit 2 Kartons echte niederländische Frikandeln in unserer Tiefkühltruhe, welche dann bei entsprechendem Heißhunger von Herrn H. persönlich zubereitet werden. Dies im Übrigen nicht in einer Friteuse (wir besitzen auch keine), aber das ist wiederum ein anderes Geheimnis bei der stilgerechten und geschmacksechten Zubereitung von echten Frikandeln.

Heute Abend, wir erinnern uns, es spielen Deutschland gegen wen_anders, werden wir uns dann also mit einer großen Portion Frikandeln und reichlich Specialsauce vor den Fernseher begeben. Wahrscheinlich wird es dazu Bit-Zwerge und Füße hoch geben.

Frikandeln Das einzige, was also zum perfekten Sofaabend mit Fußball fehlt, sind diese kleinen Plastikschälchen, in welchen man in den Niederlande die Frikandeln serviert bekommt. Auf einem normalen Teller kullern und rutschen die nämlich immer hin und her, was eine große Specialsaucen-Sauerei ergibt.

Hat möglicherweise eine Idee, wo ich diese schnell und günstig herbekomme? Oder wo es die in Deutschland überhaupt käuflich zu erwerben gibt? Die aus den Niederlanden kann ich das nächste Mal einfach mit den Frikandeln zusammen ordern, aber das wäre ja viel zu einfach und viel zu langweilig.

Foto-Quelle: www.frikandel.info

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. marcc / Jun 9 2006

    Wie wäre es mit den Kunststoffschalen in denen die Chipsletten liegen, wenn man sie aus der rollenähnlichen Verpackung geholt hat? Oder sind Frikandeln größer?

  2. Pia / Jun 9 2006

    Frikandeln sind dünner und es ist wichtig, dass die Schale wirklich der Größe entspricht. Sonst kullern die ja wieder.

  3. Sascha / Jun 9 2006

    Der einfachste Weg ist wie erwähnt, der direkte Kauf in Holland. In Deutschland wird es vermutlich fast unmöglich sein diese Schalen zu bekommen. Liegt vermutlich daran, dass man Frikandeln hier meist nur in der TK-Theke bekommt.

  4. Legolas / Jun 9 2006

    Im Gastronomiegroßhandel gibt es socleh Schalen bestimmt. Bei uns habe ich die schonmal gesehen. Alternativ könnte man vielleicht grosse Pommes-Pappschachteln verwenden. Wäre auch ökologisch vertretbarer. Die gibts auch im Gastrohandel.

  5. Anne / Jun 9 2006

    Hmmmmmm… Frikandeln. Das erste Mal in Holland kurz hinter der Grenze gegessen. Da der Herr S. ja aus der Ecke kommt, hat er da auch eine starke emotionale Bindung zu den Fleischrollen und mich natürlich damit angesteckt. Leider haben wir noch nichts perfektioniert. Frikandeln gibt’s bei uns aber regelmäßig mit Pommes, Mayo (oder Frittensauce), Ketchup und Zwiebeln. Macht auch glücklich.

  6. kstenqnen / Jun 9 2006

    Selbstverständlich gibt es auch uns (in Deutschland) Frikandeln zukaufen. In einer richtigen Stadt und im richtigen Supermarkt gibt es sowas. Und sie sind genauso lecker.

    Schalen würde ich bei Hollandse Frittjes in der City besorgen. Kein Problem.

    Übrigens! Ganz wichtig! Frikandeln schmecken ausschließlich mit Saté-Sauce. Mmhhhh, lecker! Muß schnell los. Habe Hunger bekommen.

  7. padre / Jun 9 2006

    Ehrlich gesagt, habe ich noch nie diese fritierten Fleischrollen gegessen. Sie sehen jedenfalls nicht besonders einladend aus, aber das tut eine Fischsuppe auch nicht. Dafür liebe ich seit meinen diversen Hollandbesuchen ganz besonders Vla in allen Varianten.

  8. Pia / Jun 9 2006

    Mit Vla erlebe ich immer wieder das Phänomen, dass mir der in den Niederlanden durchaus sehr gut schmeckt und ich den literweise in mich rein kippen kann.
    zurück in Deutschland schmeiß ich das Zeug dann weg. Bah, geht nicht.

  9. cop / Jun 9 2006

    Wieso wird das Spezialsaucenrezept nur an Töchter weitergegeben? Sind kochende Söhne unwürdig???

    Ansonsten gibt es die Schälchen sicherlich im Gastronomiegrosshandel im 1000der Pack. Guten Appetit!

  10. WoT / Jun 9 2006

    Fragen Sie doch gleich auf dem Heimweg einfach mal da

    http://www.frikandel.info/de/qu/zub.html?act=3&city=9

    oder später da

    http://www.frikandel.info/de/qu/zub.html?act=3&city=7 ,

    ob man Ihnen zwei Portionen dieser köstlichen Sauerein in der original Frikandelbox mit Frikandel, gerösteten Zwiebeln und rotweißer Geheimsoße (besser Erdnußsoße) auf Extrateller in der Variante ohne Extrateller und zum Mitnehmen verkaufen mag.

    Guten Hunger!
    PS Bei „city=7“ könnte ich gleich mal nachsehen, wenn Ihnen das hilft. In „City=9“ gibt es sogar elektrischen Strom, Internet und wahrscheinlich sogar Telefon.

  11. Leo / Jun 9 2006

    diese wunderschönen Schälchen gibts u.a. bei Metrp, Fegro, Handelshof, etc.

  12. Pia / Jun 9 2006

    Echte Frikandeln, die selben wie es sie auch in Holland im Supermarkt gibt, gibts beim Real in der TK-Theke. Zumindest beim Real in MG (zugegeben wir wohnen ja noch 60 km näher an den schönen Niederlanden :razz:)!!

    Ich mühe mich übrigens immer mit der Frikandel und der Spezialsoßenschweinerei auf dem Teller ab… :)

  13. dfusion / Jun 10 2006

    Oh ja, Frikandel… jetzt habe ich wieder hunger :ja:
    Zum Glück gibt es hier einen Holländer der die originalen in der Fußgängerzone anbietet :smile:

    Damals gab es bei uns auch immer Frikanel, gekauft bei den Brüdern von Venlo, wir hatten es nicht wirklich weit dahin.

  14. Braden / Jun 10 2006

    ich bin am nächsten we in eindhoven. da ich dort garantiert wieder im albert heijn einen großeinkauf machen werde, kann ich bei der gelegenheit gerne mal sehen, ob die diese schälchen auch führen. :smile:

  15. muh-muh / Jun 10 2006

    Jetzt mußte ich erst mal die Wikipedia befragen, was Frikandeln überhaupt sind. Also kurze gerade Bratwürste ohne Darm, oder?

  16. Pia / Jun 10 2006

    Hm, schwer zu erklären. Ganz feines Hack in Rollenform gebraten? So in etwa würd ich die beschreiben.

  17. Lothar / Sep 7 2006

    Ahhh Frikandeln, einfach lecker!!!
    Jedes Jahr am Karfreitag, wenn alle Moppedtreiber nach Groningen fahren, erstmaö Kaffee bei den drei Geschwistern, dann auffen Markt, Patat Spezial mit einer Frikandel Spezial, und erst dann kann der Marktbesuch losgehn!!!

    An der Spiezialsoße arbeite ich auch noch.
    Bin der Sache aber schon ziemlich nahe gekommen.
    Ach ja und die Firma Becker bietet in Deutschland Frikandeln an, kommen dem Original schon sehr nahe.

Trackbacks und Pingbacks

  1. Curious Creatures » Blog Archive » Blogs wirken - aber anders
Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot