-Anzeige-

26 Heulsusen

  1. Irgendwann habeich mir bei dem Thema gesagt „die kommt, wenn ich nicht damit rechne.“ Und ich weiß inzwischen, dass die faszinierenden Frauen nicht nicht sind. Denn die sind so, weil sie alles haben was ich nicht habe aber auch nicht bin. Eher passen die, die mir etwas langweilig erscheinen. Denn ich bin auch eher langweilig.

  2. Schön. Und so treffend. „Du passt nicht zu ihm […]. Du wirst das Gefühl haben, diesem wunderschönen Schuh nicht gerecht zu werden, da er einfach zu edel und zu teuer [für Dich] ist.“ Danke für diese schönen und so treffenden Worte.

  3. wenn sie mich doch nur aus dem regal nehmen würde… ich würd ihr keine blasen bereiten…und die richtige größe hab ich auch :cry:

    und so kann es dann wieder sein, dass etwas wunderbares an zuviel zurückhaltung eingeht, nicht die möglichkeit zum erblühen bekommt

    …eine wunder wunderschöne geschichte :luv:

  4. Wirklich sehr schön geschrieben…

    Ich überlege grade, ob ich mich und meine Ex darin wieder finde (und sie dann doch irgendwann wieder auf mich zurück [zu] kommt) oder es dann eben doch nicht die richtige war…

  5. eine sehr schöne Geschichte. nur stellt sich die Frage, wieviele Frauen wieder zurück gehen, nachdem sie an einem vermeindlich „uninteressanten“ Schaufenster vorbei gegangen sind und dann noch einmal einen zweiten Blick dort hinein werfen?

  6. Und woher weiss man, dass man die Schuhe fuer immer tragen wird? Es gibt kein Mann mit dem man alles bis an sein Lebensende teilen will. Nur mit manchen Maennern gelingt einem das, obwohl es voellig unlogisch ist :grin:

    Ich hoffe, dass Du Dir mit Herrn H. keine Blasen holst sondern nur welche gibst :razz:

  7. Das macht Hoffnung… Nur das sich der Schuh ja auch zu einem hingezogen fühlen muss. Sonst gibt es die Blasen schon beim Anprobieren. :sad:

  8. Man merkt und weiss sofort, wenn DER EINE vor einem steht. Ungelogen! Alles was man vorher über Liebe auf den ersten Blick dachte oder was man vorher schon erlebt hat, verpufft in dem Moment. :ja:

  9. […] Gedanken um die “wahre Liebe” In einigen “meiner” Blogs geht gerade das Thema “Wie erkenne ich die wahre Liebe?” um. Eigentlich ist zu dem Thema ja schon alles gesagt, nämlich, dass man dazu NIX sagen kann. Es gibt einfach kein Rezept und keine “harten Fakten”, an denen man die wahre Liebe erkennen kann. […]

  10. pantalaimona

    So ein Schmarrn…..
    Zu teuer / gut für mich? Gibts nicht… man sollte sich immer das nehmen, was am Besten für einen ist. Und man kann den Schuh auch ruhig kaufen. Er muss doch nicht von selber auf einen zulaufen? Wir leben im Zeitalter der Emanzipation :razz:

    Na ja, ich hab meinen Schuh auf jeden Fall schon seit fünf Jahren an *lol* :ja:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-