Bis einer heult! • Podcast #45: Jeder einzelne zählt
Skip to content
13. Juli 2006 | Pia Drießen

Podcast #45: Jeder einzelne zählt

Heute erzähle ich Euch etwas zur Typisierung für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS), Gedanken zur Erkrankung und über die Gefühle, wenn man doch zu spät kommt.

Außerdem erfahrt Ihr etwas über die neue Podcastumfrage für alle Podcasthörer und -macher.

Pia fragt nach: Es gewinnt der siebte Einsender.

Podnotes:
Deutsche Knochenmarkspenderdatei

[audio:http://dailypia.podspot.de/files/pia_0060713.mp3]
Daily Me #45: Jeder einzelne zählt
(6,9 MB – 14:48 min)

Podcast RSS FeedDaily Me Podcast mit iTunes anhören/abonnierenDaily Me Podcast bei Podster.de anhören, bewerten & abonnieren

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. jelena / Jul 14 2006

    schöner Beitrag!
    Danke dafür, ich merke immer wieder, daß das Thema Knochenmarkspende immer noch unter „das versteh ich nicht, das hört sich gefährlich an, da mach ich nich mit“ läuft…

    Kleiner Schönheitsfehler: Nicht aus dem Hüftgelenmkt (aua…!) sonern aus dem Beckenkamm wird das Knochenmark entnommen. ;)

    Guts Nächtle! ;)

  2. Lea / Jul 15 2006

    ich muss sagen, dass ich auch immer dachte, das sei gefährlich und schmerzhaft.. ich werde mich mal erkunden, wie das denn hier in der schweiz mit der typisierung abläuft.
    hier der link zu einem sehr spannenden blog aus dem irak.
    http://riverbendblog.blogspot.com/ er wurde bereits als buch gedruckt und hat auch einen literaturpreis gewonnen…
    liebe grüsse
    Lea

Leave a Comment