Bis einer heult! • Sex mit Robbie
Skip to content
2. August 2006 | Pia Drießen

Sex mit Robbie

Einer unserer Kunden lädt Lieblingskollege O. und mich zum Robbie Williams Konzert am 09.08.2006 in Köln ein. Mit Rahmenprogramm, heißt es. Ein wenig unbehaglich fühle ich mich dabei, wollten doch der Herr H. und ich ursprünglich mal gemeinsam auf ein Robbie-Konzert gehen. Die Karten waren uns jedoch immer zu teuer.

Nun berichtet der Herr H. gestern von einem Fernsehnbericht, in dem eine Frau behauptete, sie hätte mit Robbie geschlafen. Ja, ihr Freund solle sich mal nicht so haben, es sei ja immerhin Robbie. Auch all ihre Freundinnen würden ihr dies nur missmutig gönnen. In Wahrheit wären sie es viel lieber selber gewesen. Ich muss lachen.

Pjöni sagt gestern auf dem Heimweg zu mir, unabhängig von Herr H.s Geschichte, ob ich denn auch mit Robbie schlafen werde. Auf einen fragenden Blick meinerseits sagt er außerdem, dass das doch wohl normal sei, dass man mit Robbie schläft, wenn man auf sein Konzert ginge. Ich solle lieber den Herrn H. erstmal um Erlaubnis fragen.

Das wiederum erzähle ich dem Herr H., der nur breit grinst:

„Weiß dein Kollege das auch schon?“

Dann nestelt er an seiner Bierflasche rum, grinst mich schließlich noch breiter als zuvor an und meint:

„Ob der O. dann wohl eher der aktive oder der passive Part ist?“

Ich musste sehr lachen.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Emilys Everyday Life / Aug 2 2006

    Den Bericht hab ich auch gesehen!
    Die Frau hat aber nicht nur einen Freund, sondern auch ein kleines Kind!
    Ich bn fast vom Stuhl gefallen… :mad:

  2. Emilys Everyday Life / Aug 2 2006

    Achso, zu der anderen Sache:
    Da der Herr H. ja jetzt irgendwie sein ok gegeben hat, erwarten wir natürlich Bilder und Berichte :grin:

  3. Seraphima / Aug 2 2006

    *seufz* Bin ich froh, dass ich meine Robbie-Karte für gestern rechtzeitig wieder verkauft habe!!

    Denn: „sagt er außerdem, dass das doch wohl normal sei, dass man mit Robbie schläft, wenn man auf sein Konzert ginge.“ Das hätte mir noch gefehlt. Von seltsamen Männern habe ich jedenfalls erstmal genug…

  4. Tigerente / Aug 2 2006

    den bericht von der frau hab ich auch gesehen … lief ja so ziemlich auf jedem tv-sender. selbst wenn das stimmen sollte (was ich irgendwie auch nicht so recht glauben kann), finde ich es faszinierend mit welcher detailiertheit diese frau von ihrer nacht mit robbie berichtet hat. meine güte müssen wir jetzt alle neidisch werden … den freund verstehe ih im übrigen überhaupt nicht – ist es nicht egal, ob robbie oder karlchen müller? betrogen ist betrogen oder?!
    nicht dass wir sie dann hier auch bald bei rtl und konsorten mit den bettgeschichten sehen frau pia … :roll:

  5. Olly / Aug 2 2006

    Hab den Bericht auch irgendwo gesehen, war irgendso ein Boulevard-Kram. Ich hätte dem Herrn Williams schon etwas mehr Geschmack zugetraut, wenn ich ehrlich bin. Dem liegen da so viele zu Füßen, warum ausgerechnet die? Den Freund verstehe ich übrigens auch nicht, scheint mir etwas unterwürfig zu sein, wenn er so einen Quatsch mitmacht. Egal, ob das nun wahr ist oder nicht.

    Anyway, lustige Geschichte.

  6. Paul / Aug 2 2006

    Ach du Sch…!

    Meine Frau ist heute mit einer Freundin nach München zum Robbie-Konzert. Da muss ich mir ja dann wohl ernsthaft Sorgen machen :eek:

  7. Herr H. / Aug 2 2006

    „Da der Herr H. ja jetzt irgendwie sein ok gegeben hat, erwarten wir natürlich Bilder und Berichte“

    Bei allem Verständnis für die Phantasie und das Falschinterpretieren von Aussagen seitens der Frauenwelt:
    Noch nicht mal zwischen den Zeilen ist irgendwie zu erkennen, daß irgendwer irgendwem für irgendwas was-auch-immer gegeben hat, Fräulein Emily.

    Fräulein Pia hat lediglich mein OK für Angelina Jolie, aber das dürfte ja eigentlich bekannt sein.

  8. Emilys Everyday Life / Aug 2 2006

    Och, ich dachte immer ich könnte ganz gut zwischen denZeilen lesen Herr H. :grin:
    Hab ich mich da so getäuscht?
    Schade eigentlich!
    Aber mich würden Bilder vom Bratt sowieso viel mehr interessieren :luv:
    Geht da nich was?

  9. skee / Aug 2 2006

    @Emilys Everyday Life:
    Was is den daran so schlimm, dass sie ein kleines Kind hat? Darf man nur noch rumhuren wenn man keine Kinder hat?

    skee

  10. Emilys Everyday Life / Aug 2 2006

    Von mir aus kann jeder rumhuren soviel er will, aber muss man das tatsächlich im TV kund tun?
    Wenn man ein Kind hat, trägt man nicht nur Verantwortung für sich selbst, sondern auch für jemanden, der das allein noch nicht kann!
    Oder seh ich das jeetzt so falsch?

  11. Tobias K. / Aug 2 2006

    Falls wer Fotos von mir haben will… das ließe sich arrangieren. In Punkto Sofa hab ich jetzt einige Erfahrung. :wink:

  12. marcc / Aug 2 2006

    @Pjöni: Wieso Pia Herrn H. deswegen um Erlaubnis fragen? Sie gehört ihm doch nicht. Ok, sowas kann Konsequenzen haben, aber das kann sie ja abwägen.
    :grin:

  13. Pjöni / Aug 2 2006

    Ich weiß ja nicht, wie der Herr H. gestrickt ist. Vielleicht wird er ja sonst neidisch, weil er nicht dabei ist.
    Ich meine, wenn schon der Konzertbesuch nicht klappt, dann vielleicht der Besuch über den Hintereingang. :roll:

  14. skee / Aug 2 2006

    @Emilys Everyday Life:
    ja, ich sehe das eigentlich genauso wie du. mir gings eigentlich nur drum, dass ich nich ganz verstehe, wo sie denn die verantwortung für das kind abgibt, nur weil sie mit robbie in die kiste steigt. und, dass sie das im tv verbreitet, macht dem kind ja auch nix.
    hoffe, du verstehst es nich falsch. ich will das eigentlich gar nicht werten, ich war nur erstaunt, dass du dich aufregst und würde es einfach gerne nachvollziehen können.
    Falls das hier den rahmen sprengt, können wir gerne per pm weitermachen..

    skee

  15. Herr H. / Aug 2 2006

    Man könnte den letzten Satz Ihres letzten Beitrags in Bezug auf das Ursprungsthema sehr zwei- bis dreideutig interpretieren, Herr Pjöni.
    In Ihrem Fall gehe ich aber zumindest nicht von einer dreideutigen Aussage aus, da ansonsten Ihr gestriger Kommentar beim Kollegen Herrn O. Klärungsbedarf hervorrufen könnte.

  16. schoko-bella / Aug 2 2006

    :kotz: na dann hab ich ja mal glück gehabt, daß ich nicht auf ein robbie konzert gehen muß. :shock:

  17. marcc / Aug 2 2006

    Danke Herr H., dass sie es gesagt haben. Es lag mir schon auf der Tastatur, aber ich konnte meine spitzen Finger gerade noch runternehmen.
    :grin:

  18. Seraphima / Aug 2 2006

    @ Herr H. und marcc: *rofl*

  19. Dieb / Aug 2 2006

    @Emilys Everyday Life:

    Wieso Pit das Brot???
    Nimmst du dann ne Nasenklammer mit?
    Der ist doch laut der Boulevard-Medien das größte Stinktier :kotz: unter den Sexiest Men´s alive!

    Gruß

    Dieb

  20. Dieb / Aug 2 2006

    Oh nein, ich sollte echt mal meiner sehr guten Fähigkeit mir Dinge und Begebenheiten bildhaft vor zu stellen eine zwangsjacke verpassen!
    Lag grad am boden vor lachen, weil ich mir das echt vorgestellt hab wie ein Groupie mit einer Nasenklammer mit Pit das Brot … naja, der rest ist FSK18 *grin*

    Mhh… könnte man einen Film draus machen: Mr. und Mrs. Smells

    Na, ok, eins muß man ja Pit das Brot lassen, er ist ein hammer Schauspieler!

    Gruß

    Dieb

  21. Gebotsbote / Aug 3 2006

    Hm…interessant!
    Dieses Thema scheint in weiblichen Kreisen ständig aufzukommen, sobald Mr. Williams in der Nähe ist.
    Durfte mir das erste Konzert des wehrten Herren in Dresden ansehen – im Kreise von 6 jungen Damen…
    Dort wurde das Problem von einem Freund der „wilden 6“ ganz simpel gelöst. „Lass Dir ein Kind machen, dann haben wir ausgesorgt!“
    Da sieht man wiedermal: Männer denken praktisch!

    Insofern: viel Spass, vor, während und nach dem Konzert!

    Aloha!

  22. marcc / Aug 3 2006

    „Lass Dir ein Kind machen, dann haben wir ausgesorgt!”
    Allerdings habe ich noch nie von einem solchen Kind gehört. Was fünf Möglichkeiten bedeutet: a) RW verhütet, b) RW ist unfruchtbar, c) Frauen wollen von so einem doch kein Kind, d) alles gelogen, e) RW ist impotent.

  23. Pia / Aug 3 2006

    Also MEINE fruchtbaren Tage fallen leider nicht auf den 09.08. – nur falls ihr den H. auf blöde Ideen bringt :D

  24. DerNachbar / Aug 3 2006

    uuuh, was ganz unerotisches – tausend halteverbotsschilder pflastern eine bestimmte strasse in unserem dorf…. PPPPPPPIIIIIAAAAAAA – auto muss wech….
    irgendwie wird da gerade alles zum halteverbot. eben gesehen, beim wichtig, wichtig gang zum tommy…. :notfunny:

  25. Pia / Aug 3 2006

    Uhhh, Danke Herr Nachbar … direkt mal den Herr H. los schicken. Der hat noch Urlaub und ist daheim.

    Bei Tommy war ich heute morgen nicht. Nun grummelt der Magen. Blöd.

  26. Herr H. / Aug 3 2006

    Nix da! Ich beweg mich hier nicht weg!
    Ich mach denen doch keinen Platz, um hier Lärm machen zu können.

  27. Pia / Aug 3 2006

    Ich erinnere Dich nur ungern daran, dass Du spätestens Morgenfrüh auch DEIN Auto wieder brauchst.

  28. Emilys Everyday Life / Aug 3 2006

    @ Dieb: also ich will ja nur die Fotos :wink:

    @ skee: Schaden wird es wohl niemandem. Ich finde jedoch, man sollte seinem Kind bestimmte Moralvorstellungen einfach vorleben. Vielleicht ist Moralvorstellung auch nicht das richtige Wort???
    Also, was ich eigentlich meine, ist:
    Sollte man seinem Kind nicht gewisse Werte vermitteln? Zum Beispiel Treue?
    Muss man im TV breit treten, dass man von Bett zu Bett hüpft, und, dass diese Werte ihre Gültigkeit verlieren, sobald es sich um Stars handelt?
    Zeigt man damit nicht, wie inkonsequent man mit den eigenen Werten und Moralvorstellungen umgeht?
    Aber ich kann anderen Menschen ja auch nicht meine Grundwerte aufschwätzen… :roll:
    Mir fehlen die richtigen Worte. Ich hoffe du verstehst?

    Emily

  29. martha / Aug 3 2006

    Huh, da bin ich auch. Bis nächste Woche dann ^^:grin:

  30. katrin / Aug 14 2006

    …Ja, das ist schon so eine Sache mit den Frauen, die mit Robbie geschlafen haben (wollen). Ich finde es jedenfalls unmöglich, wie die immer gleich so das Bedürfnis haben, es allen mitteilen zu müssen. Gestern lief bei Exclusiv Weekend auch wieder so ein „Toller“ Bericht – und ohne Neid, sollte Robbie schon so verzweifelt sein ?
    Ich denke wenn ein Mann die ganze Nacht hmm….- und dass nach jedem Konzert, ist der doch nicht mehr in der Lage Konzerte zu geben. Das ist wie ein Marathon und 10x anstrengender. :pfeif:

Trackbacks und Pingbacks

  1. :: || just another weblog || :::
Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot