Sextipps 2.0

Nachdem sich die Redaktionen zahlreicher Instant-Lebenshilfen und Frauen-Durchhalteblättchen in ihren Beiträgen zum Thema „Frauen, Sex und Prozente“ völlig verausgabt haben, muss nun eine neue Recherchequelle her. Immerhin wurde inzwischen alles geschrieben, was man selber irgendwo mal gelesen oder gehört hatte.

So gibt es in der aktuellen Glamour einen alles aufdeckenden Artikel mit dem schönen Titel „Ich hätte da mal eine Frage …“. Die Redaktion hat keine Mühen und Kosten gescheut, um die besten und bisher unveröffentlichten Sextipps in mühevoller Kleinarbeit herauszufiltern – aus dem Internet.

Im Internet diskutieren täglich etwa 300 Millionen Frauen über Sex. 300 Millionen Expertinnen, die alles wissen und nie rot werden. Wir haben in Foren und Chatrooms zugehört und die besten Tipps gesammelt.

Also ist jeder, der im Internet über Sex diskutiert, ein Experte. Oder gar jeder, der Sex einmal erwähnt hat? Jeder, der mal eine Frage in Sachen Sex hatte? In meinem Kopf projiziert sich plötzlich ein knallroter Button, der das Daily Me schmücken könnte. „Sex-Expertin“, würde da stehen.

Aber nicht so voreilig. Erstmal sehen, welche grandiosen Tipps wir denn diesmal geliefert bekommen.

Frage:

„Wie macht Ihr Euer Schlafzimmer schön für Sex?“

allein die Form der Fragestellung ist grandios.*

Antwort:

„Seit ich meine Familienfotos abgehängt habe, fühle ich mich viel wohler.“

Du hast Familienfotos über dem Bett hängen? Nicht Dein Ernst? Eins von Oma, auf dem sie so streng guckt, weil Du dich im Moment der Aufnahme mit Eis bekleckert hast? Dann ist verständlich, warum Du dich unwohl fühlst, wenn Dein Mann dich mal zufällig im Schlafzimmer bekleckern will.

Frage:

„@ ALLE: Mein Freund will auf meinen Brüsten kommen. Ist der pervers, oder was?“

Ha ha ha. Die Antwort konnte ich leider nicht mehr lesen, da mir die Lachtränen die Sicht raubten. Ha ha ha.

Frage:

„Wenn ich mit meinem Freund Pornos gucke, werde ich auf die Darstellerinnen eifersüchtig :-( Kennt ihr das?“

Nein, sorry, meines Wissens hat mein Mann noch in keinem Porno mitgespielt. Wieso guckt ihr nicht einfach welche, in denen Dein Freund nicht mitspielt?

Antwort:

„Eifersüchtig? Ich werde höchstens neidisch auf die Darstellerinnen, wenn ich die Performance der Typen im Film mit meinem Freund vergleiche *grins*“

Das tut mir wiederum leid.

Frage:

„Wie versüßt Ihr Euch den Blowjob?“

Jetzt bin ich ja mal gespannt, was nun kommt.

Antwort:

„Mein Freund fährt darauf ab, wenn ich dabei Big Red kaue.“

Kauen? Dazu hätte ich dann gerne eine technische Zeichnung.

Also, dass mit dem Button hab ich mir dann noch mal überlegt. Da ich das Glamour-Abo im Januar gekündigt habe, bin ich guter Hoffnung, dass die Zustellung dieser Heftchen bald eingestellt wird. Brauch ich ja jetzt auch nicht mehr, wo ich nun endlich weiß, dass es 300 Millionen Sex-Expertinnen im Internet gibt.

* kursive Kommentare sind von mir.

Warum hier was über Sex steht: Diverse Frauen- und Mädchenzeitschriften haben es sich zum Ziel gesetzt, das letzte Fünkchen an Sexualität aus ihren Leserinnen herauszukitzeln. Diese Tipps sind oft derart albern, affig und unglaublich doof, dass wiederum ich es mir hier zur Aufgabe gemacht hab, Sie ab und an damit zu amüsieren (I, II, III, IV).

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

25 Kommentare

  1. Seraphima

    3 Stunden später – fertig gelacht.
    Aber: Verdammt? Warum hast Du das Glamour-Abo gekündigt? Wie sollen wir dann weiterhin mit solch spannenden Tipps versorgt werden? Bitte, liebe Pia, verlängere das Abo!!

  2. Das kostet Geld! Und außerdem habe ich eh nur noch in jede vierte Ausgabe reingeschaut. Aber ich komme oft genug gelangweilt an Zeitschriftenläden vorbei. Da fällt sicher auch mal eine JOY oder sowas ab.

  3. Das ist wirklich grandios. Ich stelle mir den Blowjob mit dem Kaugummi unter dem strengen Blick von Omi vor.

    Wie lange hat wohl die Redakteurin, der Redakteur, im Internet recherchiert um diesen Blödsinn zusammen zu stellen?

  4. Frau Pia ist jetzt Sexpertin 2.0…

    Wer schon immer mal wissen wollte wie sich ein Blowjob versüssen lässt, der sollte unbedingt mal bei Frau Pia vorbeischauen.

    Pia ist die neue Sexpertin in der Blogosphäre, also Sexpertin 2.0….

  5. Jetzt weiß ich wie Frau Pia tatsächlich zu ihrer aktuellen Frisur kam: Sie war beim Friseur und beim Lesen der „heißen Sextipps“ einer Frauenzeitschrift eingeschlafen. Und da hatte der Figaro plötzlich freie Hand und nutzte dies ganz gemein aus.

  6. „… Nein, sorry, meines Wissens hat mein Mann noch in keinem Porno mitgespielt …“

    Herrlich – habe (auch) Tränen gelacht. Der könnte das Zeug zum Schenkelklopfer haben ;-)

  7. Damit das mit dem Kauen gar nicht erst passiert, hab ich mir ein Prinz Albert-Piercing setzen lassen.
    Nun fliegen ständig die Plomben heraus.
    Selbst schuld.

    [PS: Stimmt nicht]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-