Mensch. Hmm, lecker.

„Wired’s ‚Table of Malcontents‚ blog links to an article about a wine-tasting robot that thinks humans taste like bacon. The Japanese robot is intended to act as a personal sommelier, suggesting wines, cheeses, and hors d’oeuvres based on its owners personal tastes. It also apparently thinks humans would be tasty as part of a sandwich.“

Mich dann bitte mit Remoulade und Käse zwischen zwei Vollkornbaguettehälften. Danke.

[via Pjöni]

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

11 Kommentare

  1. Es gibt sooo viele Möglichkeiten und Situationen, in denen man gerne mal einen Roboter zur Hand hätte…
    Aber DAS braucht doch nun wirklich kein Mensch…

  2. Ab morgen wollen doch alle Rheinländer nur noch zwischen anderen Rheinländern eingeklemmt auf der Straße/Kneipe/Café stehen und Alaaf schreien, was willst Du denn da zwische zwei Vollkornbaquettehälften?

  3. Berechnet der Roboter auch gleich die Punkte für die Weight-Watchers unter den Anwendern oder schlägt zumindest figurfreundlichere Zubereitungen des Menschen vor?

  4. Was für eine tolle Psycho-Frage!
    Wenn Du ein Sandwich wärst, was für einen Belag hättest Du?

    Ich glaube, ich wäre Bierschinken mit Senf, Salat, Sprossen, Frischkäse in Weizenbrötschen. Gesund-Ungesunde Mischung!
    Und am besten gleich zu viel davon, damit ich auch ansetze!

Kommentar verfassen

-Anzeige-