Bis einer heult! • Wie angekündigt ...
Skip to content
8. März 2007 | Pia Drießen

Wie angekündigt …

Take That!
… mit der großen Schwester!

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Biene / Mrz 8 2007

    Wäre das Bienchen doch nur ein bisschen besser bei Kasse :( Das ist so wie bei Hertha Spielen [Als Berliner muss das auch mal…, auch wenn Fußballmuffel], man interessiert sich manchmal nur bedingt dafür, aber alleine die Stimmung auf solchen Events haut einen um und macht es unvergesslich =) [Auch der Hörschaden danach sorgt dafür ;)] Naja =) im November sind die Wise Guys in der Stadt und diesmal bin ich dabei! hihi =)

    Viel Spaß und bring mir einen der Jungs doch mit ;)

  2. Tobias / Mrz 8 2007

    Viel Spass! ;)

  3. Jule / Mrz 8 2007

    Ja, ja, ja….meine kleine Schwester geht auch mit ihrer großen Schwester hin. Mit mir!
    Ich freu mich.

  4. Yannick|akm / Mrz 8 2007

    Über 60 Euro…biste dir sicher, dass es das wert ist? Ich glaube so viel Kohle würde ich höchstens für ein mehrtägiges Festival ausgeben…ich glaube 20 Euro war bei mir das höchste, was jemals bei mir den Geldbeutel für ein Konzert verlassen hat. Aber solche Weltstars kosten wohl so viel…

  5. Marc / Mrz 8 2007

    Kosteten die Karten früher 60 DM? Dann hat sich ja nicht viel geändert. ;-)

    Viel Spaß und dass es mindestens so läuft, wie Ihr es Euch vorstellt. (Das muss jetzt aber bis Oktober halten.)

    Aber im Oktober ist es auf jeden Fall noch warm genug, um ohne Erkältung nach Hause zu kommen. Wenn doch die Unterwäsche bei den Jungs auf der Bühne liegt. ;-)

  6. Dave-Kay / Mrz 8 2007

    ach du sch…
    Und? Ab November Single? :D

  7. Schwager / Mrz 9 2007

    ich möchte Fotos sehen von Euch…vor und nach dem Konzert

  8. Rainer / Mrz 9 2007

    Vergiss dein Fernglas nicht, sonst warst du da und hast die Jungs nicht gesehen – was in meinen Augen kein Verlust wäre ;-)

    Gruß und viel Spaß

  9. Pia / Mrz 9 2007

    @Yannick|akm: Welches Konzert soll denn heute bitte nur 20 Euro kosten? Selbst die Flippers kosten mehr!

    @Marc: Wir nehmen extra Unterwäsche mit … in unserem Alter denkt man ja an so was.

    @Dave-Kay: passen Se auf. Aus so Arschkrämpfen können schnell Hämorrhoiden werden!

    @Schwager [der, Lieblings-]: Bitte, gerne. Sollst Du bekommen (wenn wir nicht beim Unterwäschewerfen aus Versehen die Kamera mit werfen.)

    @Rainer: Sie glauben auch, ich geh zum ersten Mal auf ein Konzert. *tze*

  10. Christian / Mrz 9 2007

    Robbie Williams 2006 hat auch irgendwas mit 70€ gekostet und Madonna sogar knappe 80€ … beide Konzerte haben sich aber gelohnt. Da geht man halt mal 1 Wochenende nicht feiern.

  11. Marc / Mrz 9 2007

    @Pia Konzerte können unter 20 Euro kosten. Ist dann halt „Die Happy“ in der Darmstädter Centralstation. Und für 7 Euro mehr kommt dann auch noch Silbermond dazu. Geht schon. (Wobei beim letzten Konzert der Veranstalter nicht sooo zufrieden war. *pfeif*)

    Aber so ein Preis ist bei einer Gruppe wie TT aber auch eine Ansage. Wenn die nämlich für 20 Euro spielen würden, dann würde keiner mehr von Superstars (sorry, das sind ja die wannabes bei DSDS) sage ich mal besser Stars, „Stars der Neunziger auf Tournee“ sprechen, sondern von „alte Herren tingeln über Supermarktparkplätze“.

  12. delijha / Mrz 9 2007

    mensch, wenn es doch auch nochmal karten fuer new kids on the block gaebe… wobei ich glaube, dass der herr mark wahlberg mit seiner funky bunch nun nicht mehr als vorgruppe die hosen runter lassen wuerde *seufz* … das hat schon was, ich wuensch ihnen viel spass – bei solchen reuinions versteh ich auf einmal meine mutter, mit der ich, seit ich laufen kann, zu jedem rolling stones concert krieche (die werden uebrigens auch immer teurer – die teuersten sitzplatzkarten fuer berlin an die 160 eier – also soll ma hier keener meckern :))

    ich werd mir dafuer im herbst the police an tun und vorher ein paar guenstige „20-euro-konzerte“ fuer zwischendurch mitnehmen

    *traeumt weiter davon nochmal zu nem NKOTB concert zu gehen* ;)

  13. Pauladieerste / Mrz 10 2007

    Neid – purer Neid – meinerseits!

  14. Dave-Kay / Mrz 10 2007

    Klingt lustig Frau Pia, aber was wollen sie mir damit sagen? :D

  15. Yannick|akm / Mrz 11 2007

    Mhh also ich denke mal es gibt genügend Gruppen deren Konzerte unter 20 Euro kosten, eher so um die 10. Klar, sind keine „Stars“, aber machen auch sehr gute Musik, und ich rede jetzt nicht von der Nachwuchsband die noch in der Garage probt;)

  16. Sebastian / Mrz 11 2007

    Zum Vergleich…
    Summer Breeze Festival:
    Karte inkl. Parken & Camping im VVK: 60,00
    Im Gegenzug gibts 60 Bands verteilt über 3 Tage zu hören.

    Auch 20 EUR-Tickets für Clubgigs sind sicher keine unlösbare Aufgabe.
    Die Diskussion per se ist aber müßig. Was nützt ne Konzert-Karte für 15 EUR, wenn der bzw. die Künstler, die man sehen will, dort nicht auftreten.

    Viel Spaß bei dem Konzert jedenfalls, auch wenn’s noch ne Weile hin ist.

  17. Dave-Kay / Mrz 11 2007

    @9 und Yannick
    Helge Schneider 17,60 November Tonhalle
    Kosheen Prime Club Köln 24,10
    Chemical Brothers (achtung sehr teuer) 33,50 Philps-Halle

    Außerdem in den letzten Jahren gesehen the Editors, Maximo Park und Zoot Woman alles im Bereich um 20€ (und die sind alle richtig gut)
    Teuer war noch ein Festival in Köln, wo HardFi, Maximo Park, Tomte und andere aufgetreten sind, das waren 30(!) Euro.

    60€ würde ich persönlich für kein Konzert zahlen.

  18. Der Ex-Nachbar / Mrz 12 2007

    ätsch!

    PS: viel Spass ;)

Trackbacks und Pingbacks

  1. Daily Me - bis einer heult! » Warum man mir nicht mit Ätsch kommt!
Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot