Schottland jagdt – die Köln Edition

Heute Morgen fragte mich die freundliche Kaffeeschubse beim Starbucks meines Vertrauens nicht nach meinem Namen, sondern schrieb Mrs.X auf meinen Becher.

Ich werde mich dann den Rest des Tages durch die dunklen U-Bahnschächte Kölns schleichen, vielleicht hier und dort mal an einer Telefonzelle auftauchen, in dringenden Fällen wohl dann aber durch die Kanalisation wieder abtauchen.

Nur gut, dass ich Triple Shot bestellt habe. Das hört sich ganz nach einem anstrengenden Tag an.

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

10 Kommentare

  1. .chris: Weil es ja durchaus vorkommen kann, dass zwei Kunden den selben Kaffeemix bestellen.

    Schoko: Das kommt darauf an, wie Mrs. X denn nun wirklich aussieht ;)

  2. naja, sei froh das du bekommst was du bestellst …

    … hinterm dom ist bei meinen letzten besuchen immer was anderes rausgekommen als ich ursprünglich bestellt hatte …

  3. Mascha

    Kaffeschubse? Ich dachte das wären die in Flugzeugen…

    Und Mrs. X erinnert etwas an Akte X, mich zumindest.
    Vielleicht siehst du für sie ja geheimnisvoll aus- oder wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-