Troisdorfer Allerlei

Diese Woche wird es hier wohl etwas ruhiger zugehen. Für den anstehenden Umzug sind tausend Dinge gleichzeitig zu erledigen, auch wenn 2000 Dinge schon erledigt wurden. Dennoch soll nicht verschwiegen werden, dass ich – mal wieder – beim Frisör war. Grund waren die gestrige Kinderkommunion und herausgewachsene Strähnchen. Endlich wieder Teardrop-Pony und dunkelbraun-blond Kontrast. Außerdem hab ich heute Nacht geträumt, ich hätte mit Pjöni zusammen einen Film gesehen. Erste Entzugserscheinungen?

[Aus der Kategorie: ganz viele Kategorien bedienen]

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

3 Kommentare

  1. Katja

    Supermegabombengeil, ohne scheiß :-) (entschuldigen Sie die unverblümte Sprache – tolle Frisur!!)
    Sonnige Grüße aus Bayern

Kommentar verfassen

-Anzeige-