Bis einer heult! • Am Arsch die Räuber
Skip to content
31. Mai 2007 | Pia Drießen

Am Arsch die Räuber

Ich bin nicht schnell aus der Ruhe zu bringen, aber kann mich über gute Neuigkeiten sehr laut, hysterisch und ehrlich freuen. Mein Herz rast dann, ich bekomme Schweißausbrüche und juble laut. Oft kreische ich sogar, aber das können sie geflissentlich überlesen. Ich habe nicht geglaubt, dass es eine extremere Art von Freude gibt, als die gerade beschriebene. Doch gestern musste ich erkennen, dass ich gar nichts weiß.

Es erreichte mich gegen Mittag eine Nachricht, die mir augenblicklich die Sprache verschlug, mein Herz setzte einen Moment aus und ich starrte minutenlang auf eine Stelle. Ich konnte die folgenden zwei Stunden nur noch flüstern, hatte ein Rauschen in den Ohren und kreisende Gedanken, die sich nicht ordnen ließen. Ich glaube, ich stand kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Einem überaus positiven Nervenzusammenbruch.

Auch jetzt scheint die Nachricht noch nicht endgültig „da oben“ angekommen zu sein. Ich starre immer noch vor mich hin, aber das Denken geht langsam wieder. Ich bin überrumpelt… so überrumpelt, dass ich das Wort überrumpelt gar nicht für ausreichend aussagekräftig halte.

Wenn sie genau hinsehen, können Sie vielleicht meine Gedanken hören:

Am Arsch die Räuber, wie geil ist das denn?

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. kuschti / Mai 31 2007

    Manchmal glaube ich ich bin zu blöd um hier alles zu verstehen :)
    Frau Pia, gib doch etwas mehr Hinweise.
    Oder ist es einfach noch zu früh am Morgen?

  2. der Kaiser / Mai 31 2007

    Vielleicht bedeutet das, dass die Täter die bei der Firma von Pia eingebrochen haben gefasst wurden?

  3. Blabbermouth / Mai 31 2007

    Jepp, dasselbe wollte ich auch grad fragen!? Ist Madame schwanger?

  4. Pia / Mai 31 2007

    Ist das mit dem Schwanger sein inzwischen sowas wie ein running Gag unter meinen Lesern???

  5. Tom / Mai 31 2007

    Als ich die Überschrift las, hab ich zuerst an ein Album einer Ska-Kapelle gedacht und mich doch einigermaßen gewundert. Nachdem ich den Text gelesen hab, wundere ich mich nur noch mehr. ;)

    Ich würde ja mal spontan darauf tippen, dass irgendjmd aus Frau Pias Umfeld ein Kind bekommt, mal sehen vielleicht liege ich ja richtig.

  6. kuschti / Mai 31 2007

    Irgendwas mit Baby war auch mein erster Gedanke :)
    Als Running Gag würde ich das nicht bezeichnen…vielleicht wollen einfach alle Leser Pia als Mama sehen und warten jeden Tag auf so eine Meldung

  7. gKar / Mai 31 2007

    nur mal eine wilde Vermutung aber hat es vielleicht mit dem: „Vorerst bitte nicht mehr spenden. Informationen folgen.“ auf der „B:SEITE – Buch-Sponsoring“ Seite zu tun?

  8. Marc / Mai 31 2007

    Wir vermuten Schwangersein doch nur immer deswegen, damit es Pia uns nicht irgendwann mit einem solchen Eintrag unterjubelt. :-)

  9. bloggender-teddybaer / Mai 31 2007

    ja, da wird sich wohl ein edler Sponsor fürs Büchlein gemeldet haben oder so … ;-) tipp ich halt einfach mal…

  10. der Kaiser / Mai 31 2007

    Vielleicht ist ja mit Räuber auch die Karnevalstruppe „De Räuber“ gemeint – lösen die sich auf? Glaub ich nicht, obwohl???

  11. Observer / Mai 31 2007

    Und ein „running gag“ ist ein Baby ja auch erst mit zwei jahren…

  12. Blabbermouth / Mai 31 2007

    Außerdem lese ich das hier noch gar nicht so lange, als dass ich es irgendwo schonmal gehört haben könnte… Allerdings wäre da die Freude wohl weniger groß gewesen, denke ich. Die Intensität des Pia’schen Freudentaumels lässt uns völlig im Dunkeln tappen. Das ist GEMEIN!

  13. Marc / Mai 31 2007

    Ach so, undich habe nur auf das Bildchen oben rechts geguckt und gedacht, „nee da steht noch 793,81, das kann es nicht sein.“

  14. Pjöni / Mai 31 2007

    „Running gag“ bezieht sich auf den Schleim, der so einem Kind aus der Nase läuft.

  15. der Kaiser / Mai 31 2007

    @pjörn
    ist das dann nicht eher ein „run away“?

  16. BelleNoir / Mai 31 2007

    Also mein erster Gedanke war sofort die B:Seite. Bei Räuber hatte ich zwar noch ein bisschen den Einbruch im Hinterkopf, aber die Beschreibung der Freude passt ja doch bloß zu einer Herzensangelegenheit.

    Und ich schätze ja mittlerweile, dass das Fräulein Pia uns eine Schwangerschaft gar nicht mitteilen würde sondern irgendwann mal so nebenbei den schon vorhandenen Nachwuchs erwähnt ;-)

  17. R. / Mai 31 2007

    Quatsch, nicht Frau Pia, sondern Herr H. ist schwanger!

  18. Pia / Mai 31 2007

    BelleNoir: genau, so in der Art … heute hat Paul sein Abitur mit einem Schnitt von 3,7 bestanden, der Versager :D

  19. XXs / Mai 31 2007

    Ein Verlag hat sich gemeldet – is doch klar ;o))

  20. Tapedeck / Mai 31 2007

    @XXs: Hoffe ich auch =)

  21. Tina / Mai 31 2007

    Am Arsch die Waldfee!

    Glueckwunsch.

  22. B. / Mai 31 2007

    Mein erster Gedanke: Oh nein, jetzt fangen sie hier auch schon mit unsere Abi-Sternchen-Thema-Lektüte „Die Räuber“ von Schiller an.
    Mein zweiter nach dem ichs gelesen hatte (eigentlich wars mehr ne handlung): ich hab zur B:SEITE geschaut: 793,81 Euro, ne, dachte ich mir, kann auch nicht sein.
    Dann: die Kommentare gelesen. Mittlerweile glaub ich: entweder hat hier jemand im Lotto gewonnen und kann das Buch selber bezahlen ODER es hat sich ein Verlag gemeldet.

    So, und genau an dieser spannenden Stelle werde ich in den Urlaub fahren und in einer Woche schauen, was war *schon mal Anti-Neugier-Spray einpack*

  23. BelleNoir / Mai 31 2007

    @Pia: Paul? Paul??? So heißt doch dann der halbe Abi-Jahrgang. Bitte jetzt schon über Namens-Alternativen nachdenken ;-=

  24. Maria2809 / Mai 31 2007

    Ich habs munkeln hören, dass sich da ein verlag gemeldet hat… aus ganz sicherer quelle

  25. Mascha / Mai 31 2007

    Du sprichst/schreibst mal wieder in Rätseln!
    Als erstes dachte ich, die „Räuber“ die bei dir im Büro eingebrochen sind wären gefasst… aber irgendwie scheint mir die Freude darüber zu groß!

    Also, schätze ich mal, es sind SEHR SEHR gute Neuigkeiten in Sachen B:Seite

  26. SabineD / Mai 31 2007

    Na – wir werden’s sicher erfahren ;)

Leave a Comment