Mooooooment mal

Da war doch am Wochenende noch rechts ein Button. Einer, der das Cover eines Buches darstellte und wenn ich mich recht entsinne, war es wohl Pias Buch. Also meins. Also das Buch, das es noch gar nicht gibt und das ich gerne als meins bezeichnen möchte. Unter dem Button stand ein Betrag. 793,81 Euro, um genau zu sein. Das war der Endstand meines Spendenaufrufs, bevor ich darum gebeten habe, bitte nicht mehr zu spenden.

Was ist also passiert und wieso hält Pia knapp eine halbe Woche mit Informationen hinterm Berg, wo sie doch alles schön transparent halten wollte?

Ja, Ihre Fragen sind berechtigt und ich will sie Ihnen jetzt und heute gerne beantworten. Das ist nämlich so:

Anfang letzter Woche führte ich erste Gespräche mit einem Verlag, den ein Leser des Daily Me mir empfohlen hatte. Sie erinnern sich sicher, dass ich bis dahin so meine Erfahrungen gemacht hatte, was Verlage, Rechte und „alles unsers“-Verträge anging. Jedenfalls bekundete dieser Verlag Interesse, wir telefonierten lange und sprachen auch über Rechte. Das ganze Gespräch nun wiederzugeben würde Sie langweilen, aber ich möchte dennoch kundtun, dass wir etwas ganz bestimmt geschafft haben: uns zu einigen.

Der Vertrag liegt nun seit dem Wochenende hier, ist geprüft, für gut befunden worden und wandert heute in die Post. Unterschrieben natürlich. B:SEITE wird somit tatsächlich seinen Weg als Buch gehen. Bei einem Verlag, der weder ein Druckkostenzuschussverlag noch ein Book on Demand Verlag ist. Ein gutes Gefühl.

Die edlen Spender habe ich übrigens bereits letzte Woche informiert und sie gebeten mir mitzuteilen, was mit ihren Spenden geschehen soll. Sie meisten haben sich schon zurück gemeldet und überlassen mir ihren Betrag, um für das Buch zu werben oder das Geld schließlich zur Veröffentlichung an einen Verein zu spenden, wie er auch in der B:SEITE vorkommt. Dafür schon mal herzlichen Dank. Alle anderen, die sich noch nicht zurück gemeldet haben, möchte ich bitten, mir noch kurz in einer Email mitzuteilen, wie ich mir ihrer Spende weiter verfahren soll.

An dieser Stelle möchte ich auch Allen danken, die auf Ihren Blogs auf die B:SEITE aufmerksam gemacht haben. Die große Unterstützung hat mich wirklich sehr gerührt und ich danke Euch sehr für Euer Vertrauen!

Natürlich werde ich hier über den weiteren Verlauf von B:SEITE, dem Lektorat, dem Korrektorat und allem anderen berichten.

Träume ich …? Nein!

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

42 Heulsusen

  1. Nein, vorerst nicht. Auch habe ich alle bereits veröffentlichten Kapitel, bis auf die ersten beiden, offline genommen. Über spätere eBook-Version etc. werde ich natürlich noch rechtzeitig informieren.

  2. Prima! Und jetzt musst Du für die aber auch ein Drehbuch für den Film, die Fernsehserie und ein Expose für „B:Seite – The Counterstrike Edition“ schreiben? ;-) Irgendwo muss doch ein Haken sein …

  3. Mascha

    Jetzt darf ich aber, oder?

    Also GLÜCKWUNSCH!
    Auch auf die Gefahr hin,dass ich nerven könnte, aber wie lange dauert den so ein Lektorat und das ganze Zeug? Also, wann ungefähr kann ich bei Amazon reinsurfen und mir die B:Seite bestellen?

  4. marianderl

    Glückwunsch!
    Vielleicht gibt es ja auch Blogleser, die Kontakte zu Zeitungen oder sonst was haben, die man dann auf das Buch aufmerksam machen könnte, dass die ne Rezension drucken können oder ein Interview…

  5. @R: Sie waren mal wieder schneller als ich. Und haben zudem noch die ganze Flasche alleine ausgetrunken. Muss ich halt eine zweite aufmachen: *plopp* *zisch*

  6. *lach* als ich gerade die Story las, hab ich spontan an Lerato gedacht. Und dann seh ich, er ist’s. Finde ich großartig, da ist Dein Baby in guten und fähigen Händen gelandet.

    Liebe Grüße
    Jules

  7. Tusch, Trommelwirbel, Korkenknaller !! Herzlichen Glückwunsch, das ist klasse !!! Ich bin gespannt auf die weiteren Details der Entstehungsgeschichte eines richtig echten Buches aus Papier und so !!;-)

  8. Jolie

    Hey!!!!!!!!
    Coooooooool!!!!!!!!!!!
    Herzlichen Glückwunsch und auf das alles weiter nach Deinen Vorstellungen läuft.
    Mal sehen wann und wie ich dann das Buch nach Brasilien bekommen werd – bin nur im Augenblick auf „Heimat-Besuch“. Aber einmal angelesen muss ich natürlich wissen, wie es mit Lena weiter geht.

  9. Ich habe nur zwei Stunden geschlafen, den ganzen Tag nichts gegessen, meine Laune ist immer schlechter geworden, ich war kurz davor einfach alles hinzuwerfen.

    Dann bin ich hier vorbeigekommen, einmal tief ein und ausatmen, noch einmal lesen, zurücklehnen, lächeln.
    Ich freue mich für dich.

  10. Auch wenn mir persönlich die Geschichte nicht zusagt, sehr schön, dass das Buch jemand veröffentlicht. Scheint ja vielen hier zu gefallen und vielleicht setzt es sich ja auch paar Mal ab :)

  11. Wow… da kann man ja nur gratulieren! :)
    Damit hast du das geschafft, von dem viele „Hobbyschreiberlinge“ nur träumen können.
    Und wenn das Buch erstmal zu kaufen ist, werde ich mir natürlich auch eines bestellen. :D

  12. Das ist schon eine sehr tolle Sache, ich freu mich für dich.

    Allerdings legst du mit bis Mitte Oktober warten ja jetzt ganz plötzlich einen Cliffhanger hin, den so Pro7 mit seiner neuen „Wir zeigen einfach mal nur eine halbe Staffel und warten dann ein Jahr“ – Taktik nicht besser hätte machen können ;)
    Dabei bin ich doch so gespannt und neugierig darauf, wie es weiter geht!

  13. Freude! Jawoll! Ganz, ganz groß! Gut gelaufen, würde ich sagen. Oberfein geradezu. Herzlichen Glückwunsch! – Dann fang doch schon mal an, Dir über die C:Seite (oder C-Saite) Gedanken zu machen. Könnte ja sein, dass sofort nach Veröffentlichung namhafte Rezensenten überregionaler Tageszeitungen nach einer Fortsetzung schreien…

  14. boah, ist das geil! ich freu mich für dich! wär hätte gedacht, dass es dann doch so schnell klappt?!
    darf ich dir dann mein exemplar schicken, damit du es mir signierst? ;-)

  15. Super Pia und herzlichen Glückwunsch!

    Freut mich, daß das mit dem Buch klappen wird!
    Ich denke im Oktober werde ich dann bei Amazon auch mal danach stöbern :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-