Bis einer heult! • Monday Five
Skip to content
11. Juni 2007 | Pia Drießen

Monday Five

Wie kann es sein, dass in Troisdorf immer besseres Wetter ist, als in Köln? In Zukunft sollte ich daran denken, meine Kleiderwahl immer auf die aktuelle Außentemperatur minus 5 Grad auszulegen. Außerdem ist Köln verhangen und feucht, wenn Troisdorf leicht wolkig aber sonnig ist.
_

Nachwehen vom Wochenende. Kopfschmerzen und Müdigkeit mit ins Büro gebracht. Mal sehen, wie lange wir zu dritt auf einem Stuhl Platz finden.
_

Entschieden die Protagonistin in B:SEITE erneut umzubenennen, da jemand Namensansprüche geltend macht, die ich mal einfach so akzeptieren will. Ich wollte ja Freude an der Veröffentlichung haben, keinen Ärger.
_

Versuch, die eigenen Depressionen in starkem Kaffee zu ertränken, fehlgeschlagen. Lege noch einen nach. Oder auch zwei.
_

Neues von FROSTA (auch diesen Spot zuerst im Fernsehen entdeckt):

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. leachiM2k / Jun 11 2007

    Hihi, der Spot ist ja der Wahnsinn. Ist das der Ernst von Frosta sich selbst auf den Arm zu nehmen? Wann laufen denn diese Spots? Irgendwie glaube ich es nicht…

    Aja, bzgl. ihrer Kopfschmerzen und Depressionen wünsche ich ihnen eine baldige Vereinsamung.

  2. mahc / Jun 11 2007

    Der Spot ist echt. Siehe „blog-frosta.de“ und dort mal nach „Werbung“ oder „Peter-Spot“ suchen.

  3. A. / Jun 11 2007

    Ich finds gut, dass die sich mal was trauen.

  4. der Kaiser / Jun 11 2007

    Kann man Namensansprüche an einen Figurennamen erheben? Ich meine wenn es Harry Potter wäre oder so wäre würde ich das verstehen aber ich Lena Müller-Beile(?) – wie soll den Lena später heißen oder ist das geheim?

  5. Mascha / Jun 11 2007

    Das, was sich der Kaiser da fragt, würde mich auch interessieren.
    Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sie irgend ein eingänglicher Name finden lässt, den nicht schon irgendjemand irgendwo mal verwendet hat…
    Oder hab ich das mit dem Namensanspruch jetzt falsch verstanden?

  6. roman libbertz / Jun 12 2007

    zu dritt auf dem stuhl ist eine sehr gelungene wortahl,
    hat ich so noch nicht gehört, hat was von denis leary,
    danke und gruss r.l

  7. Blabbermouth / Jun 12 2007

    Sollte jemand in der Story meinen Namen tragen, verkaufe ich Dir die Rechte daran für schlappe 87% Deines Verkaufsanteils des Buches. Hey, keinen Dank, ist schon gut – mache ich gerne!

  8. Pia / Jun 12 2007

    Es ging rein um den Nachnamen Müller-Bellé, welcher tatsächlich in Deutschland nur einmal vorkommt. Wir werden ihn in Meier-Bellé ändern.

Trackbacks und Pingbacks

  1. Neues von Frosta » robert|craven
Leave a Comment