Bis einer heult! • Spoiler Warning
Skip to content
20. Juli 2007 | Pia Drießen

Spoiler Warning

Mögliche letzte Sätze des letzten Harry Potter Bandes:

Als Harry das Gleis 9¾ betrat, um ein letztes Mal den Hogwarts Express zu besteigen, kam ihm der Lokführer bereits entgegen:
„Tut mir leid, Junge. Heute nicht. Wir streiken.“

*gnihihihi*

Gehört auf SWR3 und sehr gelacht.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. tina / Jul 20 2007

    na super, das war bestimmt die zeit wo ich nicht mitlesen konnte *g*
    schönes wochenende

  2. Marc / Jul 20 2007

    Als ich das letzte Mal bei SWR3 reinhörte war mir die Musik zu sehr „80er, 90er und das Beste von heute“. Gut fand ich eigentlich nur noch die Comedys zur WM und zu den Olympischen Spielen. Nur gibt es „Klinscamp“ und „Nix verstehn in Athen“ auch im Internet. Und dort ohne nerviges Formatradio garniert mit Hits aus meiner Jugend.

  3. anonym / Jul 20 2007

    Naja hoffentlich doch die Lokführer und nicht die Lockführer ;)

  4. buntklicker.de / Jul 20 2007

    Nanu? Dach Buch hat einen Chprachfehler. ;)

  5. Pia / Jul 20 2007

    ???

  6. Legolas / Jul 20 2007

    Oder wie wäre es mit dem Ende hier:
    „Als Harry das Gleis 9¾ betrat, sah er eine merkwürdige Gestalt in gelbem Gewand, welche mit einer Trompete merkwürdige Signale von sich gab. Das Gleis wurde nämlich gerade repariert und der Legolas passte auf die Arbeiter auf. Harry musste nun wohl oder übel auf den Schienenersatzverkehr zurückgreifen“

  7. Observer / Jul 20 2007

    Zauberei? Hexerei? Magie?

    Erzählen Sie das mal nicht unserem Innenminister. Der denkt sich sonst noch „Umerziehungslager“ aus…

  8. Falco / Jul 20 2007

    Jetzt hab ich keine Lust mehr, das Buch zu lesen. :(

  9. Medium / Jul 20 2007

    @Pia

    Du hast ‚Gleich‘ statt ‚Gleis‘ geschrieben, deshalb der ‚Chprachfehler‘ ..

  10. Pia / Jul 20 2007

    Unglaublich, ich habe da fünfzehn Mal drüber gelesen und das nicht gesehen. Brille muss kommen …

  11. Medium / Jul 20 2007

    Bei mir selbst seh ich sowas auch nicht – dafür bei anderen sofort :D

  12. SaschDaily / Jul 20 2007

    Klasse! Mal eine Romanfolge ohne Happyend! :-)

  13. Sahnehaeubchen / Jul 20 2007

    Vielen Dank für das Extra-Grinsen des heutigen Tages. ^___^

  14. mammut / Jul 20 2007

    Ha, da haben wir mal was humorfolles in der Sache. Trotzdem: Lockführer werden durch uns in ihrem Leben eingeschränkt. Wir wollen fahren aber nicht zahlen: -25%, -50%…

  15. die_schottin / Jul 20 2007

    Habe ich auch gehört und mich köstlich amüsiert!

  16. Christian / Jul 22 2007

    … beim Bug auf WDR2 ging der Schluss so (aus dem Gedächtnis zitiert):

    Harry entdeckt seine Homosexualität, heiratet David Copperfield und lebt mit ihm zusammen. Sie adoptieren drei weisse hasen, nennen sie „Hokus“, „Pokus“ und „Simsalabim“ und Harry zieht aus dem regnerischen England eindlich mal in ein land mit schönem Wetter.

    Fand ich auch nett :)

  17. Mainbube / Jul 22 2007

    Hat Harry eigentlich eine Bahncard?

  18. roman libbertz / Jul 22 2007

    ich hab geschmunzelt
    gruss r.l

  19. Pjöni / Jul 23 2007

    DAS STIMMTE GAR NICHT! DAS ENDE IST GANZ ANDERS!

  20. Mainbube / Jul 24 2007

    Ja, er verliert seine Zauberkraft und muss demnächst als Servicefachkraft der britischen Post Briefe zustellen.

Trackbacks und Pingbacks

  1. Seelenkino - (tristis est voluptatum exitus) » Harry Potter - Das geheime Ende
  2. Mitja Schmakeit » Blog Archive » Harry Potter - Das Ende
  3. pregos blog » Blog Archive » Harry Potter - das Ende
Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot