-Anzeige-

10 Heulsusen

  1. Hach. *seufz*

    Wo ich doch momentan katzenlos und deswegen tieftraurig bin ist natürlich jedes Bild einer Miezekatze Balsam für meine Seele.

    Dass sie allerdings Schuhschränke gut finden sieht man ihnen an, finde ich. Es gibt so einen Blick bei Katzen, da weiß man einfach, dass man keinen von den pomadigen Stubentigern erwischt hat ;-)

    Zum Vergleich icanhascheezburger.com , wer hat die beklopptere Katze.

  2. Letta

    oha, auf die Katze(n) gekommen. Habe auch zwei schwarze und sage dir deshalb: Lass sie nicht in dein Bett. Auch wenn sie anfangs nur am Bettfuss liege und dann „nur“ zwischen deinen Füssen. Sie werden größer und schwerer und mit vier Kilo an den Füssen lässt es sich schlecht umdrehen ;O)

    Aber ich liebe sie beide auch wenn sie total unterschiedlich sind. es ist wunderbar Haustiere im haus zu haben :oD

    Viel Glück, Spaß und Geduld mit den beiden Süßen

  3. B.

    {Abschlusskonzert der 483-Tour in Essen.
    Ich dachte, ich sags dir mal ^^}

    btt:
    Ich mag keine Katzen. Ich weiß nicht wieso. ich bin noch nie gebissen worden oder ähnliches, aber sie sind mir einfach supekt. Vielleicht liegt es daran, dass ich mit Hunden aufgewachsen bin. Es gab schon Hunde bei uns im haushalt, als ich geboren wurde, und wir haben momentan auch 3. Ich kann mir nicht helfen: ich würde jederzeit einen Hund vorziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-