krüptisch #1

„Du bist doch auch ein Büroblog?“, sagt er und ich ahne, worauf er hinaus will.

Mehrwöchige Studien haben ergeben, dass ein deutlich erkennbarer Unterschied zwischen Wochenendlesern und Bürolesern besteht. Ich kann nicht sagen, dass mir die Einen oder die Anderen lieber wären. Aber manchmal sind´s halt die Anderen.

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

11 Kommentare

  1. Goms

    Ne, kein Ausheulblog. Wenn man nun einen Zusammenhang zwischen Schreiberling und Lesern herstellen möchte und dabei den Kontext des Heulens mit ins Büro nehmen möchte, würde ich es mal. (Ja, der Satz hört da auf. Ich hatte so eine tolle Wortschöpfung, aber die Vorstellung eine Heulsuse mit ins Büro zu schleppen hat alles andere Verdrängt. Dabei hab ich nichtmal eins. Wo war ich? Achja, Punkt.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-