Und Snape war doch nicht sein Vater

Gestern Abend habe ich endlich die Zeit gefunden, Harry Potter zu Ende zu lesen. Und damit meine ich: so richtig zu Ende lesen. Die Geschichte vom Jungen, der überlebte, ist erzählt … kein weiterer Band wird je erscheinen. Ich bin unsicher, ob das jetzt ein befriedigendes Gefühl ist oder eher ein ‚mir fehlt noch was‘. Offen gelassen hat JKR kaum etwas, allerdings fielen mir gerade im letzten Buch zwei Stellen auf, die ich a) entweder nicht verstanden habe oder b) deren Erklärung einfach vergessen wurde.

Generell wurde die Erzählung zum letzten Drittel hin zu schnell. Man hatte das Gefühl, dass jetzt ja noch alle Ungereimtheiten aufgeklärt werden müssten. Jede Frage, die sich in den letzten sechs Büchern gebildet hat, schrie nach einer Antwort und diese wurde dann auch noch in zwei Kapitel gepresst.

Das Ende – sowohl der Heptalogie wie auch des siebten Bandes – war ganz nach meinem Geschmack. Und tatsächlich habe ich meinen Harry Potter-Lieblingssatz auf der allerletzten Seite gefunden. Aus Rücksicht auf alle die, die das Ende noch nicht gelesen haben, werde ich ihn hier jetzt nicht zitieren. Aber ich glaube, ich lasse ihn mir auf ein T-Shirt drucken.

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

21 Kommentare

  1. Also, ich bin der Meinung, dass das letzte Kapitel überflüssig ist. Irgendwie doch recht kitschig…

    Oh, jetzt hab ich mich als Harry Potter Leser geoutet.

  2. MIA

    Ich fang gerade mit dem ersten Band an….also danke fürs Schweigen :-)
    Wenn der für gut befunden ist und meinen Geschmack trifft, les ich alles in einem Rutsch durch……und muss nicht auf den nächsten Band warten *hihi*

  3. OK, wenn Mia das grad nicht geschrieben hätte, hätt ich gesagt: Wer bis jetzt noch nicht fertig ist, ist selber schuld und dass Du’s doch bitte schreiben sollst, was Du Dich noch fragst und auch den Satz… Aber gut, warten wir halt… *seufz*

  4. Wer gaaaaanz genau gelesen hast, entdeckt trotzdem die Möglichkeit für eine Fortsetzung, die Rowling sich selbst offen gelassen hat, für einen guten Zweck oder so…

  5. @Pia: Mhh…ja das könnte es auch sein, denn zieht man das in Betracht zieht, war das Ende doch eher lahm…aber ich meine etwas anderes…;) Lalala….aber erwarte nichts großes…klar muss man da auch was reininterpretieren, aber möglich ist es allemal…zudem Rowlin ja schon vor langem über einen möglichen 8. Band für den guten Zweck gesprochen hat!

  6. MIA

    also bevor Ihr weiter in Rätseln sprecht, raus damit ;-)

    Bin ja echt selbst schuld, wenn ichs erst jetzt anfang zu lesen und ich kann gut damit leben, vorab was zu wissen und es dann umgehend zu vergessen *lol*…

    Und nach den ganzen Andeutungen bin ich viel zu neugierig um nicht zu erfahren was Ihr da genau meint *hihi*

  7. MIA

    OK jetzt hab ich in 2 Wochen alle 7 Bände hintereinander verschlungen :) Trotzdem kann ich Eurer Diskussion kaum folgen—steh wohl aufm Schlauch ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-