Da waren es zwei …

Bisher gab’s mich nur einmal. Also genau eine einzige „Pia Januszek“ im Internetz und vielleicht sogar auf der weiten Welt? Wer weiß das schon. Aber jetzt gibt’s mich mindestens zweimal. Google verrät mir nämlich, dass es da draußen noch eine „Pia Drießen“ gibt, die in Aachen Architektur studiert und sieben Jahre nach mir geboren wurde.

Das ist ein sehr komisches Gefühl. Vielleicht sollte ich froh sein, dass der Lieblingsmensch nicht Schmitz mit Nachnamen heißt. Immerhin kenne ich bereits zwei „Pia Schmitz“ und wäre somit nur noch „die Dritte“ …

Print Friendly, PDF & Email
-Anzeige-

10 Heulsusen

  1. Genau, kuschti und noledge. Es klang nach Zwillingen. Sagte ich klang? Natürlich werden es Drillinge. :-D Oder Pia wandert aus nach Neuseeland. (Irgenwann wird irgendwas davon schon stimmen.)

  2. Oha, aufpassen! :-)
    Ich will hier nicht den Zeigefinger heben, aber denk bitte an den Datenschutz. Hört sich zwar doof an, aber meinereiner wär beispielsweise nicht erfreut, wenn ich meinen Namen mit Geburtsdatum und Ort der Arbeit wiederfinden würde.

    ~Björn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-