-Anzeige-

9 Heulsusen

  1. Frau Haase

    Ich fühle mit dir, liebe Pia! Mir geht es zwar nicht jedes Mal schlecht, aber wenn, dann richtig. Und viel schlimmer als die körperlichen Beschwerden (Bauch-/Rückenschmerzen) finde ich das psychische Theater deswegen, ich bin nämlich teilweise richtig deprimiert und weinerlich in den Tagen vor den Tagen :´( Hat jemand einen Tipp dagegen??

  2. Ich bin sofort dabei!!!
    Und ich finde, den ersten Punkt, den wir diskutieren und gesetzlich festlegen sollten, ist der, dass frau nicht arbeiten muss an den Tagen, sondern daheim bleiben und rumgammeln darf! *g* (Hattet ihr früher auch diese gelbe Karten für den Sportunterricht? Das war mal ne tolle Erfindung!) Und sie muss in dieser Zeit natürlich vom Partner verwöhnt werden! Hihi …

  3. Annerose

    Es gibt tatsächlich nur zwei Möglichkeiten dagegen: 1. Dolormin (sofort zwei! nehmen und ggf. im Laufe des Tages noch ein bis zwei weitere – alle anderen Schmerzmittel helfen nicht oder nur geringfügig (Paracetamol, Ibuprofen …) oder 2. die entsprechende Antibabypille. Wobei ich annehme, dass Sie diese nicht nehmen, wenn Sie solche Schmerzen erleiden.
    Herzliche Durchhaltegrüße.

  4. @Annerose
    Wenn das bei dir hilft, kannst du dich glücklich schätzen. Ich nehme die Pille UND Dolormin und es bringt beides NICHTS.

    Bei der Gruppe wäre ich auch dabei x)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-