Ich & das Deutscheland

Kuschti wirft ein Stöckchen nach mir und schnappe ausnahmsweise mal leichtfüßig und zügig nach eben diesem. Zur Feier des Tages fange ich es auch auf Anhieb und wende mich mit einer eleganten Pirouette den Antworten (die ich, der Einfachheit halber, auf Deutschland beschränke) zu:

In welchen Städten bist du schon gewesen?
groß: Köln, Bonn, Hannover, Kassel, Heidelberg, Stuttgart, Trier, München, Dresden, Leipzig, Düsseldorf

kleiner: Troisdorf, Sonthofen, Garbsen, Wunstorf, Rauenberg, Nieste, Bergisch Gladbach, Brühl, Heinsberg, Hürth, Geilenkirchen, Kempten, Bautzen, Eisenach, Sigmaringen

Welche Stadt (nicht die, in der du wohnst!) gefällt dir am besten?
Garbsen, weil die landschaftliche Umgebung wunderschön ist. Ich hoffe ja immer noch, dass wir mal beruflich bedingt nach Hannover ziehen müssen und dann in Garbsen wohnen können.

Welche Stadt hat dir gar nicht gefallen?
Bautzen. Das ist ein bisschen so, als wäre man in einem schlechten Retrofilm gelandet. Im Übrigen ist z.B. Leipzig zwar wunderschön, aber alles im Umkreis von 5 Kilometern sieht aus, wie kurz nachm Kriech.

Welches ist dein Reisemittel um die Städte zu erreichen?
Meistens das Auto, aber auch sehr gerne die Bahn. Wenn ich nicht unter Zeitdruck stehe, dann ist Bahnfahren einfach großartig, um entspannt zu lesen oder Musik zu hören. Ich gönne mir dann auch gerne mal die erste Klasse.

Welche Stadt willst du unbedingt noch sehen?
Hamburg. Ich war echt noch nie in Hamburg. Da muss ich unbedingt auch mal hin.

Wer bekommt den Stock?
Als notorischer Stöckchenverschlamper wünsch ich mir eine Beantwortung der Fragen von Conni und Alexandra. Bitte sehr, die Damen. In der Hoffnung, dass ihr den Stock nicht schon hattet.

Alle Angaben sind ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4480

16 Gedanken zu „Ich & das Deutscheland

  1. Berlin … ja, mal gucken. Wenn es sich ergibt.

    loosy: ich wollte es einfach nett ausdrücken. „Bautzen finde ich hässlich“, wäre die deutlichere Variante gewesen.

  2. Hamburg! Du musst nach Hamburg! Allerdings kann ich sagen, dass ich als Hamburger Kind schon gelegentlich nach Berlin schiele, weil Berlin wunderbar ist. Aber Hamburg muss mal sein, finde ich… liebe Grüße also von der Elbe!

  3. Einfach so. Ich mag die Umgebung, die Leute, die Wurst (ganz besonders die Wurst). Ich hab mich dort immer dolle wohl gefühlt.

    *erröt* Ich fühle mich geschmeichelt, aber ich habe ehrlich gesagt mit Garbsen nix zu tun?!?

  4. Zeitlos: Bergheim (Rhein-Erft) oder Bergheim (Rhein-Sieg) In beiden, ja. In ersterem habe ich damals&copy meinen Führerschein abgeholt.

    Heini: reicht völlig aus. Also schöne Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben