Warten auf Schnuffel

Gestern Nachmittag erst den feuerroten iPod Shuffle bei Apple bestellt, heute Mittag schon folgt die Auslieferung. Beeindruckter Gesichtsausdruck gratis. Aber natürlich war ich nicht Zuhause. Man arbeitet ja um diese Zeit bedenkenlos, weil man „lieferbar in 24 Stunden“-Aussagen ohnehin nicht mehr so leichtfertig glaubt. Nun wollen wir uns nicht ob der fehlgeschlagenen Zustellung ärgern und rufen flott bei UPS durch, um die zügige Abholung in der kommenden Stunde anzukündigen. Gar kein Problem, versichern die. Einfach den Personalausweis mitbringen – den ich just diese Woche für amtliche Zwecke aus der Hand gegeben habe – oder halt den Führerschein – in welchem immer noch völlig legal mein Mädchenname steht. Persönliche Abholung somit nicht möglich!

Nun wird morgen erneut zugestellt. Entgegennehmer ist auch schon organisiert. Sie halten das vielleicht für unlogisch, aber hätte ich diese Situation vorhergesehen, ich hätte den Schnuffel Shuffle erst heute bestellt, da von vorneherein ein Entgegennehmer zum morgigen Tage gewiss ist und gewesen wäre. Einer, der sich nicht ausweisen muss. Er muss nur zur richtigen Zeit auf das richtige Klingelsignal mit der Öffnung der richtigen Wohnungstür reagieren.

Und ich? Ich muss mich eine endlose Nacht im Bett hin und her wälzen. In Gedanken bei meinem neuen Spielzeug, das irgendwo in Bonn Mutterseelenalleine in einer Lagerhalle bitterlich friert. Der arme Kleine.

Print Friendly, PDF & Email
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
Beitrag erstellt 4495

8 Gedanken zu „Warten auf Schnuffel

  1. „Ich muss mich eine endlose Nacht im Bett hin und her wälzen.“

    -> Mal den Lieblingsmann in die Pflicht rufen !

    „…das irgendwo in Bonn Mutterseelenalleine in einer Lagerhalle bitterlich friert.“

    -> Die Vokabel frieren in dieser Woche ernsthaft an den Mann bringen zu müssen kann ich kaum glauben. Ich würde mir eher Sorgen machen dass Schnuffel dermaßen schwitzt, dass durch die Feuchtigkeit einige Kontakte gebrückt werden, und es morgen zu einem klassischen Dead on Arrival kommen könnte!

    ;)

  2. @Chrissy: Also wenn ich ein Spielzeug mit Technik kaufe, dann krieg ich auch als Mann emotionale Bindungen.

    Ich hoffe ich verstoße nicht gerade gegen jegliche Mann-Frau-Vorurteile ;)

    Aktuelle heimliche Liebschaften des Bankbloggers (wenns der Geldbeutel doch nur hergeben würd *schnief*):

    – NAS: http://netgear.de/Produkte/Netzwerkspeicher/ReadyNASNVplus/index.html

    – SAT-Receiver mit HDTV und Festplatte: http://lyngbox.com/

    Gut Namen haben die beiden wirklich noch nicht; aber wir sind ja auch erst in der „Anhimmelungsphase“…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben