-Anzeige-

27 Heulsusen

  1. Ach Mensch, Armes. Bitte visualisieren Sie eine große Dosis Mitleid. Gute Besserung, rasantes Abschwellen, schnelle Heilung und eine Mütze Schlaf wünsch ich dir.

    (Kluge Tipps behalte ich jetzt mal bei mir. Dafür leidet jeder zu unterschiedlich.)

  2. Sie dürfen ruhig leiden, die OP anzutreten war tapfer genug.

    Ich drücke die Daumen, dass die Fäden bald gezogen werden/oder sich auflösen und die Schmerzen schnell nachlassen.

  3. Anna

    Na dann wünsche ich Ihnen doch die allerschnellste Genesung – dass die Schmerzen sich endlich verdrücken!
    Ich kann nur zu gut ein Lied von so etwas singen. Nach meiner Kiefer-OP wurde mir der ganze Kiefer zusammengeschnürt, für einen Monat. Ich konnte also nur mehr Flüssiges zu mir nehmen, Fresenius war mein Begleiter. Danach noch 3 Monate ausschließlich Brei, weil Kauen nicht erlaubt war.
    Das Gute daran ist, dass man das alles razepuz wieder vergessen hat… wie Wehen.

  4. … auch hier öffentlich so viel Mitgefühl wie geht.

    Und vielleicht zur Beruhigung: Der Mund heilt normalerweise wirklich, wirklich schnell. Ich weiss, dass das im Moment nicht wirklich hilft, aber der Unterschied von Tag zu Tag war bei mir wirklich enorm. Du schaffst das.

  5. Ja, schlimm. :(
    Was wurde denn gemacht?
    Ich bekomme auch noch die Weisheitszähne raus. Mir graut davor und ich habe mich seit einem Jahr davor gedrückt. :( Narkose hatte ich nämlich auch noch nie und der Zahnarzt sprach von Vollnarkose.
    Du machst mir nicht gerade Mut. Oje.
    Drücke die Daumen, daß es Dir bald besser geht!!!

  6. Es gibt spezielle Zahnschmerztabletten also dagegen. Die sind ziemlich gut. Hatte ich auch. Und Strohalm ist sehr wichtig..das dir das keiner gesagt hat. du kannst auch mal Toast versuchen das Amerikanische. Schön einspeicheln dann muss man nicht kauen

  7. Micha

    Holla – da schließe ich mich den Besserungswünschen gleich an, inklusive großer Dosis Mitleid.
    Aber vorsicht mit vom Arzt nicht vorab für gut befundenen Tabletten – lieber beim Zahnarzt hinterfragen ob’s auch wirklich genommen werden darf.

    Ich drück‘ die Daumen das es bald besser wird! :)

  8. Liebe Frau Pia,
    ich wünsche Ihnen gute Besserung! Und falls es Ihnen ein Trost ist: Strohhalm hätte nix gebracht. Saugen tut mehr weh, als vorsichtig mit dem Löffel in den Mund träufeln. So weit zumindest meine Weisheitszhan-Erfahrung.
    Ansonsten mag ich noch Arnica-Globuli empfehlen und von dem direkten Kontakt mit Kühlakkus abraten. Waschlappen in kaltem Wasser ist besser von der Temperatur.
    Auh wenn es jetzt nich so aussieht: Es wird schnell besser und dann ist hoffentlich für immer Ruhe.
    Ganz liebe Grüße,
    Zeitlos

  9. Schmierwurst

    Von mir auch eine große Dosis PE, und so schlimm es auch sein mag, Du hattest mit Schlimmerem gerechnet: solange Du die Narkose überlebt hast, nicht mitten in der Operation aufgewacht bist, oder gar alles mitbekommen hast, ists nicht so schlimm, nur Schmerz und Unannehmlichkeit. Und 1 Woche ohne Superwoman und Brotspinne und mich sollte das doch mindestens ausgleichen ;-)

    Kuss aus Köln.

  10. Gute Besserung, Frau Pia.

    Leider empfindet das wirklich jeder anders – aber probieren Sie doch mal Eis, wenn sie es moegen? Mir gings bei warm gar nicht gut, aber kalt war eine Erholung. Ansonsten kann man sich wohl jeden Tipp sparen…da hilft nur absitzen und sich umsorgen lassen – auch ein bisschen in Selbstmitleid zerfliessen.

  11. Maria2809

    Allerliebste Gute-Besserungs-Wünsche :) Kopf hoch.. wenigstens hast du es jetzt hinter dir.. jetzt kann es doch wirklich nur noch besser werden :)

  12. Melanie

    Oje, gute Besserung!! Ich habe vor 2 Monaten meine Weisheitszähne rausgekriegt, alle auf einmal. Danach Komplikationen beim Heilprozess, 4 Wochen nur Flüssignahrung. Was ich empfehlen kann: Babygläschen. Ich mag die Obstgläschen, haben eine Zahn-OP-freundliche Konsistenz und schmecken gar nicht so schlecht.

  13. Hajo

    Hallo Pia,

    mein herzliches Mitgefühl
    .. Ihrer besseren Hälfte ;-)

    Und da sagt man, dass wir Männer wehleidig seien!

    Gute Besserung – auf dass Ihr Jammern nicht umsonst ist
    :-D

    wie heisst es so schön: immer schön fröhlich bleiben!

    Liebe Grüsse
    Hajo

  14. Auch ich möchte gute Besserung wünschen! Zur Aufmunterung könnte ich von meinen Zahnarztgeschichten erzählen, z.B. die, als die Betäubungen bei mir nicht anschlugen, ich vier dieser Spritzen bekam bevor ich als Anästhesieversager abgestempelt wurde (stand so wörtlich auf der Arztrechnung)und tagsdrauf unter Vollnarkose kam, nur um dieses weisse Ding aus meinem Mund zu entfernen. Aber ich glaube, dass hilft dir nicht weiter….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

-Anzeige-