Bis einer heult! • $Seuftzer
Skip to content
12. Juni 2008 | Pia Drießen

$Seuftzer

PHP-Programmierung hat auch irgendwie was meditatives, finde ich.
Das wird auch mit ein Grund sein, warum es hier aktuell so ruhig ist.

Sorgen Sie sich nicht. Im Zweifel stecke ich zwischen einem array und einer while-Schleife fest.
Zum Ausgleich ist morgen ein zwischenmenschlicher Weintrinker-Kontakt mit der besten aller Freundinnen im Kölner Nachtleben geplant.

Etwas für Herz und Seele halt. Nach einer Woche Code ein wahrer Segen.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Marc / Jun 12 2008

    „PHP-Programmierung hat auch irgendwie was meditatives“

    Weil langes meditieren einen abheben lässt? ;-)

  2. Luca / Jun 12 2008

    PHP muss ich auch wieder anfangen. Dabei habe ich es noch nie wirklich gekonnt.

    Solange es nicht Überhand nimmt.

  3. kuschti / Jun 12 2008

    Da stimme ich Pia zu! PHP ist eindeutig die Programmiersprache die ich am liebsten verwende und damit Code.

    Gerade zwei (Theorie & Praxis) PHP-Prüfungen hinter mir ;)

  4. Ebola / Jun 12 2008

    ähmm… PHP ist gar keine Programmiersprache.

    Aber das sagt Pia ja auch gar nicht. ;-)

  5. cstim / Jun 12 2008

    Im Vergleich zu echten Programmiersprachen landet PHP eher auf dem Level vom Toilettenputzen. Muss man halt machen, führt auch irgendwie zum gewünschten Ergebnis, aber Spaß gibt es anderswo.

  6. Marc / Jun 12 2008

    Gibt es bei PHP „wenn-dann“-Beziehungen? Mir sagte mal jemand, dass das dann programmieren ist.

  7. Chrissy / Jun 13 2008

    @marc: Klar…

    „Wenn ich PHP richtig hin kriege, dann wird es auch funktionieren!“ ;)

  8. Dom / Jun 23 2008

    Vorsicht – in PHP passiert einem ziemlich leicht folgendes:
    unset($brain);

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot