Bis einer heult! • Wo sind sie, die Nerds?
Skip to content
12. Juni 2008 | Pia Drießen

Wo sind sie, die Nerds?

Suche Open Source Ticket-System, das man auf normalem Webspace ohne Shell- bzw. ohne direktem Server-Zugriff zum Laufen bringen kann. Angeblich kann man OTRS auf normalem manitu-Webspace installieren … nur wie das gehen soll, das kann mir keiner sagen …

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Mo / Jun 12 2008

    Hast du schon mal den Manitu-Support gefragt, ob die dir einen Tipp geben können?

    Neben OTRS würde mir noch z.B. RequestTracker (http://www.bestpractical.com/rt/) oder eTicket (http://eticket.sourceforge.net/) einfallen. Ich denke mal sowas wie SugarCRM dürfte etwas zu groß sein oder an den Ansprüchen vorbei gehen, oder?

    Ich weiß bei den erwähnten Systemen aber nicht, ob sie auf „normalem“ Manitu Webspace laufen, da ich die dort nicht ausprobiert habe.

    Grüße
    Mo

  2. Pia / Jun 12 2008

    Schon mal Danke und ja, natürlich hab ich beim manitu-Support schon angefragt. Die wissen aber auch nur, dass einige Webhosting-Kunden OTRS nutzen. Wie, das wissen sie nicht.

  3. kuschti / Jun 12 2008

    Wir setzen OTRS für unser Party-Foto-Portal ein. Ist ziemlich mächtig, habe bisher nichts gesehen das besser wäre.
    Ist auch ziemlich simpel zu installieren.

    Was ein Manitu-Webspace ist weiss ich leider nicht, aber OTRS sollte man auf jedem normalen Webspace zum laufen bringen.

  4. Pia / Jun 12 2008

    Manitu ist der Hoster, auf dessen Webspace das ganze installiert werden soll. Wie soll das ohne SSH-Zugriff denn gehen?

  5. ednong / Jun 12 2008

    Hm,
    würd ich sagen: anderen Hoster suchen ;)

    Ne, ernsthaft, wenn die einen Support haben, sollte der das schon wissen. Vielleicht einfach mal die Systemanforderungen von OTRS mit den Gegebenheiten von manitu vergleichen.

    Es gibt übrigens auch Anbieter, die bieten eine Installation auf „Knopfdruck“ auch von OTRS an …

    Ich kann dir ja davon mal einen Screenshot zukommen lassen.

  6. ednong / Jun 12 2008

    … und für SSH während der Installation gibt es genügend Scripts, die dir ne Shell zur Verfügung stellen. Wenn du den reinen Installationsvorgang meinst …

  7. Pia / Jun 12 2008

    Die Serverseitigen Anforderungen von OTRS erfüllt Manitu. Allerdings habe ich NICHTS darüber gefunden, welche Dateien wirklich ins /web/ müssen und welche Konfigurationen ich dann wie vornehmen muss.
    Die gehen alle davon aus, dass man Shell-Zugriff hat.

  8. Mo / Jun 12 2008

    Mir ist grad eingefallen, dass ich vor einigen Monaten mal für einen Kunden Mantis (http://www.mantisbt.org/) auf nem Manitu Webserver (ja, ich weiß, server != webspace) installiert habe. Die Anforderungen werden auch hier wieder vom Webspace erfüllt…aber es liegt halt immer an den Kleinigkeiten.

    Sonst hätte ich noch die Idee, evtl. über Manitu den Kontakt zu einem der Kunden aufzubauen die OTRS erfolgreich implementiert haben.

    Gruß
    Mo

  9. Daniel / Jun 12 2008

    Ich habe nur das gefunden:
    http://lists.otrs.org/pipermail/otrs/2006-April/010796.html

    Ist zwar schon älter. Aber vielleicht mal die Mailingliste durchstöbern oder posten.

    Ansonsten: http://www.osticket.com/

  10. Observer / Jun 13 2008

    Mantis ist auch meine Empfehlung.

  11. mt / Jun 13 2008

    Ich schlage auch Mantis (http://www.mantisbt.org) vor.

    Da ich das Zeug hier in $FIRMA administriere und auch schon diverse Erweiterungen (wie ’ne SOAP-Schnittstelle zu Remedy ARS, iiiiigitt) eingebaut habe, kann ich sagen, dass das mittlerweile wirklich gut läuft und wir nie echte Probleme hatten.

    Auch die Performance mit aktuell > 60000 Tickets ist gut.

    Zu Mantis kann ich gern auch bei Bedarf Hilfestellung oder sonstige detailliertere Informationen liefern.

  12. Ebola / Jun 13 2008

    Theoretisch möglich; wenn die Serverseitigen Bedingungen erfüllt sind, könntest du tunneln (mit proc_open() ). Der Hostserver müsste gar keine SSH ausführen. Vorausgesetzt der Client hat Zugriff auf SSH.

  13. nelly_pappkarton / Jun 13 2008

    Ich hätte da ne leichte Gegenfrage, damit du mal auf andere Gedanken kommst: Wie bekomme ich diese „Vor zwei Jahren“, „Vor drei Jahren“-Rubrik auf meine Seite? Brauch ich da ein Java-Script zu?

  14. Pia / Jun 13 2008

    Das ist ein kleines, fieses WordPress-Plugin, liebste Nelly.

  15. Pia / Jun 13 2008

    @ mt: mantis ist doch ein bugtracker und kein ticketsystem.

    @ Ebola: Problem ist, dass ich kein vernünftiges Manuel darüber habe, welche Dateien bei manueller Konfiguration wie angepasst werden müssen.

  16. Micha / Jun 13 2008

    Also in’s Web muss

    [otrs-home]/bin/cgi-bin

    und

    [otrs-home]/var/httpd/htdocs/

    Das erste haben wir hier über den Alias /otrs und das zweite über /otrs-web eingebunden.
    Keine Ahnung, ob man das bei Deinem Hoster so konfigurieren kann.

    Kann man Cronjobs anlegen? Damit OTRS aus irgend einer Mailbox Mails empfangen kann, müssen die lokalen Cronjobs angelegt werden (aus Mails entstehen ja dann die Tickets). Das kann man per Script an der Shell machen, oder aber – bei manchen Hostern darf man ja Cronjobs über Webinterface anlegen – sieht man unter [otrs-home]/var/cron welche Jobs da so angelegt werden…

    Ansonsten wäre Shell Access schon nicht schlecht gewesen… :) Ich würde vielleicht alles lokal installieren, und wenn’s lokal läuft, dann auf den Webspace übertragen.

    Datenbank, Webpfade usw. kann man dann unter [otrs-home]/Kernel/Config.pm einstellen.

  17. HerrHPunkt / Jun 13 2008

    Mantis fällt raus, da manitu lediglich MySQL Version 4.0.24 auf den Webservern aufgespielt hat.

    eTicket bringt leider auch nicht viel, da PHP nicht mit IMAP kompiliert ist und die installierte Perl-Version ebenfalls zu alt ist.

    Irgendwie war bei manitu mal alles einfacher…

  18. Chrissy / Jun 13 2008

    Großes Bahnhof,…

  19. mt / Jun 14 2008

    @pia: naja, den großen technischen Unterschied zwischen den grundsätzlichen Funktionen eines Bugtrackers a la Mantis und eines eTicket-Systems sehe ich in diesem Fall nicht.

    Mantis ist es jedenfalls ziemlich egal, wofür man es nach dem Konfigurieren einsetzt ;-)

    Aber wenn es bei manitu wegen dem Uralt-MySQL nicht zum Laufen zu bekommen ist, ist’s eh egal…

    Mögliche Alternative: Mantis 1.0.8 nehmen, das läuft noch mit MySQL 4.0.x.

  20. Andre/STB / Jun 17 2008

    Und ? Gehts schon ? ;-)

    Wenn nicht und wenn du willst kannst du mal eine EMail schreiben, ich hab gerade kurz in die OTRS Doku geschaut, ist zwar kein „Hinkopieren und geht“ aber übermäßig schwer dürft es auch nicht werden ;-) Vielleicht kann ich dir noch 1-2 nützliche Tipps geben worauf du achten mußt.

Leave a Comment