Bis einer heult! • Erste Anzeichen (5+2)
Skip to content
19. August 2008 | Pia Drießen

Erste Anzeichen (5+2)

müdeLangsam, ganz langsam, begreife ich, dass es wohl tatsächlich passiert ist. Dass ich tatsächlich schwanger bin.

Plötzlich lassen sich diese zunächst unerklärlichen Hautunreinheiten erklären, die mich seit eineinhalb Wochen plagen. Und das, wo ich doch seit der Pubertät keine Probleme mehr mit Pickeln und Co. hatte.

Oder der ständige Schwindel, der mich vergangenen Woche beim Einkaufen fast ohnmächtig werden ließ.

Oder diese überwältigende Müdigkeit, die mich letzten Freitag heimsuchte, als ich nach der Arbeit auf dem Sofa ein- und bis morgens durch schlief, und die mich seitdem nicht mehr verlassen hat. Nur gut, dass der Miezmann bzw. Papa Miez (daran muss ich mich jetzt wirklich erst gewöhnen) mich nicht einfach liegen ließ, sondern ins Bett steckte.

Von den prallen, schmerzenden und juckenden Brüsten – was ich zunächst für PMS hielt – mal ganz zu schweigen.

Oh, erwähnte ich schon das hohe Toilettenbesuchsintervall, das ich mir zugelegt habe?

Zum Glück ist mir bisher nur morgens ein wenig Schwummerig. Ich würde es jedenfalls nicht Übelkeit nennen. Da stelle ich mich dann doch etwas anderes drunter vor.

Meinen ersten Frauenarzttermin habe ich kommende Woche Montag. Die Arzthelferin wollte zwar, dass ich schon heute Mittag rein komme, aber das wäre jobtechnisch schwierig geworden. Davon mal abgesehen, dass mir jeder erzählt, in der 6.SSW, da würde man eh noch nichts sehen können. Also dachte ich mir, dass ich dann auch direkt bis zur 7.SSW warten kann.

Wenn mit dem Miezbaby alles in Ordnung ist und es bei uns bleiben will, dann wird diese eine Woche daran auch nichts ändern.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. Natalia / Aug 19 2008

    Dann wünsche ich dir, dass dir die Überlkeit erspart bleibt.

  2. Karin / Aug 19 2008

    herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

  3. Mama Miez / Aug 19 2008

    @ Natalia: … und wenn es sich einrichten ließe auch noch die ein oder andere „Nebenwirkung“ ;-)

    @Karin: Vielen Dank

  4. agichan / Aug 19 2008

    OOoooh, herrlich! Ich hab pipi in den Augen, furchtbar.. als wenn ich selbst noch schwanger wäre.. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH erstmal zu deiner Schwangerschaft! Ihr habt ja wirklich lange genug drauf gewartet, wie fieß… aber jetzt zählt nur nich der positive Test!

    Ich freu mich (dank deines Kommentars bei mir im Blog) auf einen Blog gestoßen zu sein, der von einer Schwangerschaft erzählt, die noch soooo frisch ist! Herrlich. Ich vermute, ich werd dich öfter besuchen ;)

  5. Mama Miez / Aug 19 2008

    Vielen lieben Dank. Für die Glückwünsche und natürlich für die Drohung, öfters vorbei zu schauen. Es würde mich sehr freuen ;-)

  6. claudia / Aug 19 2008

    das hört sich doch toll an :-)

  7. an.na / Aug 19 2008

    Alles Gute! Und vergiß urbia! Lies dort bloß nicht zuviel herum, sonst sind sind die Glücksgefühle gleich wieder vergessen und Angst und Sorgen machen sich breit …

  8. Mama Miez / Aug 19 2008

    @claudia Wie man es nimmt. Aber natürlich hast Du recht. Ich freu mich über jedes Zipperlein. Noch. ;)

    @an.na Danke und keine Sorge. Ich lese da eigentlich gar nicht. Ich schreibe nur mit ein paar Usern, die mir in den letzten Jahren ans Herz gewachsen sind.

    Das Forum bzw. dessen Inhalt ist ganz furchtbar und nicht auszuhalten. :-D

  9. Isabella / Aug 19 2008

    Oh auch von mir alles liebe zur Schwangerschaft!

    Alles Gute!

  10. Nadeg / Aug 20 2008

    Hui… na dann mal alles Liebe und Gute. :) Glückwunsch.

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot